Veranstaltungsberichte

KAS on Tour

Landesweite Schulungen von CHADEMA Führungskräften

Vom 15. bis 26. März 2016 brachen Mitarbeiter der KAS Tansania mit Vertretern ihrer Partnerpartei CHADEMA in verschiedenen Teams von Dar es Salaam aus zu einem landesweit angelegten Trainingsprogramm für neu gewählte Führungskräfte auf.

Ethik und Globalisierung (II)

Herausforderungen und Möglichkeiten für die Jugend

Nach der erfolgreichen Veranstaltung im Februar in Moshi veranstaltete das Auslandsbüro der KAS in Tansania zusammen mit seinem Partner CETA auch in Dar es Salaam ein Symposium zum Thema "Ethik und Globalisierung - Herausforderungen und Möglichkeiten für die Jugend". Die Veranstaltung fand am 10. März 2016 statt. Adressaten waren insb. Schüler und Lehrer der hiesigen Sekundarschulen.

Interreligiöser Dialog zum Thema Ethik

Positionen religiöser Führungskräfte

Am 07. März 2016 veranstalteten das Auslandsbüro der KAS in Tansania, die Mwalimu Nyerere Memorial Academy (MNMA) und der Interreligious Council for Peace (IRCPT) gemeinsam einen interreligiösen Dialog zum Thema Ethik. Die Veranstaltung fand im New Africa Hotel in Dar es Salaam statt.

Training of Trainers

CAPACITY BUILDING FÜR AUSGEWÄHLTE PROZESSBEGLEITER

Im Februar 2016 veranstaltete das Auslandsbüro der KAS in Tansania gemeinsam mit dem politischen Partner CHADEMA einen mehrtägigen Workshop im Bereich Capacity Building. Die Veranstaltung fand vor dem Hintergrund statt, das Bewusstsein und die Kompetenzen der im vergangenen Jahr neu gewählten Führungskräfte dafür zu schärfen sich gemeinsam für eine friedliche, nachhaltige Entwicklung des Landes einsetzen.

Ethik und Globalisierung

Herausforderungen und Möglichkeiten für die Jugend

Am 19. und 20. Februar 2016 veranstaltete das Auslandsbüro der KAS in Tansania zusammen mit seinem Partner CETA ein Symposium zum Thema "Ethik und Globalisierung - Herausforderungen und Möglichkeiten für die Jugend". Die Veranstaltung fand in Moshi statt.

Verantwortungsvolle Führung und nachhaltige Entwicklung

Erwartungen und Herausforderungen nach den Wahlen 2015

Am 1. Februar 2016 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Tansania ein Symposium zum Thema "Verantwortungsvolle Führung und nachhaltige Entwicklung". Zielgruppe waren Führungskräfte aus Politik und religiösen Gemeinschaften, Vertreter staatlicher und zivilgesellschaftlicher Organisationen und Repräsentanten der Medien. Das Symposium fand in Dar es Salaam statt.

Klimawandel, Erneuerbare Energien und die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen in Ostafrika

Die Rolle der Klimafinanzierung

Am 23. November 2015 veranstalteten die Ostafrikanische Gemeinschaft (EAC), ForumCC und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam eine Konferenz zum Thema Klimafinanzierung. Die Veranstaltung, an der sich Experten aus allen fünf EAC-Mitgliedsstaaten beteiligten, fand in Arusha statt.

Fußballspiel zwischen den religiösen Führungskräften und Mitgliedern des diplomatischen Corps für friedliche Wahlen

Zur Unterstützung demokratischer, friedlicher, freier und fairer Wahlen in Tansania nahmen religiöse Führungskräfte (Team "Amani") und Mitglieder des diplomatischen Corps (Team "Mshikamano") an einem gemeinsamen Fußballspiel teil. Unter Nutzung der universellen Sprache des Fußballs fand die Veranstaltung am 17. Oktober 2015 im Nationalstadion in Dar es Salaam statt. Das Freundschaftsspiel wurde direkt vor dem - von der TFF organisierten - offiziellen Match der ersten tansanischen Liga zwischen den "Young Africans" und dem "Azam FC" ausgetragen.

Friedliche Wahlen in Tansania?

Die Position religiöser und politischer Führungskräfte

Am 14. und 15. September 2015 veranstalteten der Interreligious Council for Peace Tanzania (IRCPT), das Tanzania Centre for Democracy (TCD) und die KAS Tansania gemeinsam einen Maendeleo Dialog zum Thema "Friedliche Wahlen in Tansania - Die Position religiöser und politischer Führungskräfte". Die Veranstaltung fand in Dar es Salaam statt.

Christlich-muslimische Beziehungen in Deutschland

Erfahrungen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede aus tansanischer Perspektive

Am 9. September 2015 führten der Interreligious Council for Peace Tanzania (IRCPT) und die KAS Tansania gemeinsam eine Konferenz zum Thema "Christlich-muslimische Beziehungen in Deutschland: Erfahrungen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede aus tansanischer Perspektive" durch. Die Veranstaltung fand im New Africa Hotel in Dar es Salaam statt.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.