Gespräch
Storniert

"Wie wollen wir leben?"

"Wissenschaftlich-technische Innovationen und gesellschaftlicher Fortschritt"

Dornburger Gespräch – Was die Gesellschaft zusammenhält

Details

Wissenschaft und Forschung sind Quelle für den gesellschaftlichen Wandel. Ihr gesellschaftlicher Nutzen ist unbestritten. Dennoch: Sie tragen in erheblichem Maße mit zum Wertewandel bei. Der wissenschaftlich-technische Fortschritt kann nicht reflexionslos mit einem humanen und gesellschaftlichen Fortschritt gleichgesetzt werden. In einer „technisierten” Gesellschaft bedarf es des vertieften Nachdenkens über die Grundfrage, wie wir leben wollen.

Jürgen Mittelstraß, einer der renommiertesten Philosophen Deutschlands, beleuchtet diese politische und gesellschaftliche Grundfrage.

In der Veranstaltungsreihe „Dornburger Gespräch - was die Gesellschaft zusammenhält“ diskutiert die Konrad-Adenauer-Stiftung in Thüringen zu aktuellen Herausforderungen und Zukunftsthemen. Dabei will die Konrad-Adenauer-Stiftung Podium und Impulsgeber für den politischen Diskurs sein. Wir freuen uns neben Prof. Dr. phil. Dr. h. c. mult. Dr.-Ing. E. h. Jürgen Mittelstraß ebenfalls Dr. rer. nat. Norbert Arnold von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin begrüßen zu können, der an der Erarbeitung der Publikation gleichfalls beteiligt war.

Wir laden Sie herzlich ein, mit unseren Experten ins Gespräch zu kommen.

Begrüßung:

Maja Eib

Landesbeauftragte und Leiterin

Landesbüro Politisches Bildungsforum

Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Vortrag und Gespräch:

Dr. Norbert Arnold

/documents/269099/269151/7_file_storage_file_12868_1.jpg/d66beeb8-1a16-09cf-b363-74ef19fc4c59

Teamleiter Gesellschaftspolitik in der Hauptabteilung Politik und Beratung der

Konrad-Adenauer-Stiftung

Prof. em. Dr. Jürgen Mittelstraß

/documents/269099/269151/7_file_storage_file_12869_1.jpg/062b9804-d426-1316-47d7-2faa89c3fe16

Universität Konstanz

Geisteswissenschaftliche Sektion

Fachbereich Philosophie

Moderation:

Dr. Mario Voigt MdL

/documents/269099/269151/7_file_storage_file_12870_1.jpg/ba5359d0-eeaf-41a6-c8c2-b7caf74cf751

EINTRITT FREI!

Um Anmeldung per E-Mail oder Fax wird gebeten. Gern können Sie den Online-Anmeldebogen oder die Online-Anmeldung nutzen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Rathausfestsaal Stadt Camburg
Rathausstr. 1,
07774 Camburg
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Norbert Arnold
    • Prof. em. Dr. Jürgen Mittelstraß
    • Dr. Mario Voigt MdL
Kontakt

Heike Abendroth

Heike Abendroth bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

Heike.Abendroth@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11
Kontakt

Daniel Braun

Daniel Braun

Leiter des Auslandsbüros Nordmazedonien und Kosovo

daniel.braun@kas.de +389 (2) 3217075 +389 (2) 3217076