Veranstaltungen

Online-Seminar

„Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen“

Lesung und Gespräch anlässlich des DenkTag 2021

Schulveranstaltung am Ulf-Merbold-Gymnasium Schleiz

Live-Stream

„Kinderschutz im Corona-Krisenmodus in Thüringen“ – was wir daraus lernen können

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Live auf Facebook und auf YouTube

Online-Seminar

Schutzimpfung als Meilenstein gestern und heute

Mit besonderem Blick auf die gesundheitspolitische Lage in Thüringen

Webinar auf Zoom

Online-Seminar

Helmut Kohl – Erster gesamtdeutscher Bundeskanzler

Webinar auf Zoom

Online-Seminar

Corona-Leugner oder Demokratiekämpfer? Wie man Schwurbelei von Kritik unterscheidet

Webinar auf Zoom

Live-Stream

Thüringer Sitten und Gebräuche – Heimat- und Identitätsstiftung in Familien

Reden wir über Familie - Der Feierabendtalk

Live auf Facebook und auf YouTube

Online-Seminar

Sicherheitspolitische Herausforderungen für Europa, Deutschland und die Bundeswehr

Impulsvorträge und Gespräch

Live-Stream

Klimaprotestbewegung: „Neue“ Gefahr von Links?

„Drei Fragen – drei Antworten“

Gespräch

storniert

Storniert - 30 Jahre Deutsche Einheit – Sind wir ein Volk?

Augustiner Gespräch

Online-Seminar

Wird Georg Orwells Dystopie Realität? - Digitale Technologien und Politik in Asien

Webinar

Gute Verwaltung durch besseres Verstehen

Chancen und Grenzen einer bürgerfreundlichen Behördensprache

Zu einer Fachtagung mit vielfältigen Workshops lud der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen in Kooperation mit dem Politischen Bildungsforum Thüringen am 08. Juni 2015 in den Thüringer Landtag ein, um das Thema "Gute Verwaltung durch besseres Verstehen- Chancen und Grenzen einer bürgerfreundlichen Behördensprache" aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Die Arier

Filmvorführung „Die Arier“ und anschließendes Gespräch mit der Regisseurin Mo Asumang

Leben 3.0? Digitalisierung in Staat und Gesellschaft

Zu einer Vortrags- und Podiumsveranstaltung lud das PBF Thüringen am 26. Mai 2015 in die TU Ilmenau ein, um das Thema Digitalisierung und deren Einfluss auf die Lebenswelt aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

„Vorwärts und schnell vergessen? 25 Jahre Deutsche Einheit“

Ettersburger Gespräch

Gemeinsam veranstaltet Pfingst.Festival Schloss Ettersburg 2015

Erfahrungen und Erwartungen nach 100 Tagen EURO in Litauen

Die Entwicklung der Baltischen Länder seit dem EU-Beitritt

Das Politische Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete am 6. Mai 2015 in Kooperation mit dem Deutsch Litauischen Forum e.V. einen Vortragsabend mit Podiumsgespräch zum Thema: „Die Entwicklung der baltischen Staaten seit dem EU-Beitritt – Erfahrungen und Erwartungen nach 100 Tage Euro-Einführung in Litauen", um über die wirtschaftliche Entfaltung dieser Länder zu diskutieren.

Thüringer Persönlichkeiten: Vordenker und Gestalter des modernen Bildungswesens

Das Seminar "Thüringer Persönlichkeiten: Vordenker und Gestalter des modernen Bildungswesens" bot sowohl für interessierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch für aktive und ehemalige Pädagogen die Möglichkeit, sich differenziert und kritisch mit ausgewählten Vordenkern und Gestaltern (u.a. Friedrich Wilhelm August Fröbel und Johann Christoph Friedrich GutsMuth,Christian Gotthilf Salzmann,etc.)des modernen Bildungswesens auseinanderzusetzen.Hierzu richtete das PBF-Thüringen der KAS ein Seminar vom 24. April bis 26. April 2015 in Bad Liebenstein aus.

"DIE MIT DEM SPATEN“ Bausoldaten in der DDR

Vortrag und Gespräch

Der Mittelstand: Innovationsträger und Rückgrat der Wirtschaft in Deutschland und Thüringen

Eisenacher Gespräch

Thüringens Weg in die Soziale Marktwirtschaft

Eine Bilanz nach 25 Jahren

Zur Vorstellung des Buches Thüringens Weg in die Soziale Marktwirtschaft – Privatisierung, Sanierung, Aufbau von Thüringens ehemaligen Wirtschaftsminister Franz Schuster und einer Podiumsdiskussion zum Thema lud das PBF-Thüringen der KAS am 20.03. in den Thüringer Landtag.Der Präsident des Thüringer Landtags Christian Carius MdL betonte in seinem Grußwort, dass gerade im 25. Jahr der Deutschen Einheit ein Blick zurück geworfen werden müsse, was in den vergangenen zwei ein halb Jahrzehnten in den Neuen Ländern und insbesondere in Thüringen erreicht worden ist.

Bildungsfragen aktuell: Das Gymnasium der Zukunft

Vortrag und Gespräch