Veranstaltungen

Heute

Mai

2021

Menschenrechte vs. Wirtschaftsinteresse: Wie stellt sich die EU zu China?
Eine Veranstaltung im Rahmen der Europa-Woche 2021

Mai

2021

Menschenrechte vs. Wirtschaftsinteresse: Wie stellt sich die EU zu China?
Eine Veranstaltung im Rahmen der Europa-Woche 2021
Mehr erfahren

Live-Stream

Polizeiarbeit im ländlichen Raum

Reden wir über Zukunft! Junge Perspektiven auf Thüringen

Live-Stream

Der steinige Weg zur Gleichberechtigung

Frauenengagement in Thüringen. Viel getan, viel zu tun!

Live bei Instagram auf unserer Seite @kas_thueringen

Expertengespräch

Wälder unter Druck – Amazonas und Thüringer Wald in Zeiten des Klimawandels

Online-Expertengespräch

Live-Stream

Väter und ihre Kinder - Zur Bedeutung von Vorbildern jenseits von Geschlechterklischees

Reden wir über Familie - Der Feierabendtalk

Online-Seminar

Judentum verstehen - Die Feier des Schabbat und die schöpferische Ruhe

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Webinar auf Zoom

Live-Stream

Kirche-on-Demand – Christlicher Glaube im digitalen Raum

Reden wir über Zukunft! Junge Perspektiven auf Thüringen

Event

Kick gegen Corona

Kann Online-Gaming eine soziale Brücke in Zeiten der Pandemie sein?

E-Sport Turnier

Online-Seminar

Antisemitismus, Verschwörungsmythen und die Rolle der Medien

Webinar auf Zoom

Live-Stream

Wie kann eine zukunftsfähige und nachhaltige Landwirtschaft aussehen?

Agenda 2030: Nachhaltig leben - global und in Thüringen

Live auf Facebook und auf YouTube

Expertengespräch

Demokratie im Urlaubsparadies? 10 Jahre arabischer Frühling in Tunesien, Marokko und Ägypten

Online-Expertengespräch

Deutschland in Europa 25 Jahre Deutsche Einheit - Eine multimediale Zeitreise von und mit Ingo Espenschied

Vortrag und Gespräch

„Heimat bilden in Thüringen“: Eine epochale Herausforderung meistern

Fachtagung im Thüringer Landtag bildet Auftakt zu neuer Themenreihe über Migration und Integration

1. Fachtagung zur Veranstaltungsreihe "Heimat bilden in Thüringen"

Erfurter Europagespräch

Zum 19. Erfurter Europa Gespräch begrüßte die Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung Maja Eib etwa 40 Gäste aus Wirtschaft und Politik. Mit ihnen blickten Wirtschaftswissenschaftler auf 25 Jahre wirtschaftliche Transformation in Polen und Ostdeutschland zurück und zogen Bilanz. Welche Rezepte haben sich als erfolgreich erwiesen – und welche Handlungsoptionen standen den Akteuren seinerzeit zur Verfügung.

DDR: Mythos und Wirklichkeit

Wie die SED-Diktatur den Alltag der DDR-Bürger bestimmte

Am Mittwoch, dem 16.09.2015 eröffnete das Politische Bildungsforum Thüringen die Wanderausstellung der Konrad Adenauer Stiftung „DDR: Mythos und Wirklichkeit. Wie die SED –Diktatur den Alltag der DDR-Bürger bestimmte“. Die Veranstaltung wurde von dem deutschen Liedermacher und Kritiker der SED-Diktatur Stephan Krawczyk musikalisch begleitet.

Halbzeit in Berlin- Welche Aufhaben liegen vor uns?

Unter dem Motto „Halbzeit in Berlin – Welche Aufgaben liegen vor uns?“ veranstaltete das Politische Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung am 9. September 2015 im CCS Suhl ein Podiumsgespräch mit den Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach und Markt Hauptmann. Gastgeberin Maja Eib, Leiterin des Politischen Bildungsforums Thüringen, konnte zu diesem spannenden Diskussionsabend mehr als 400 interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen.

Die Lust an der Freiheit - 66 Jahre Grundhesetz, 25 Jahre Wiedervereinigung

Der Einfluss amerikanischer Freiheitsideale auf unsere Demokratie

Das Politische Bildungsforum Thüringen richtete mit Unterstützung des Freiheit e.V. und des Staatlichen Schulamtes Nordthüringen den Blick aus der Perspektive des Freiheitsgedanken auf die friedliche Revolution vor 25 Jahren und würdigte dieses geschichtsträchtige Ereignis.

Boccia - Urlaub machen wie Adenauer, und das für einen guten Zweck

Veranstaltung der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Hochschulgruppe Erfurt

15. Transatlantischer Dialog

25 Jahre Wiedervereinigung - Ein Rück- und Ausblick aus amerikanischer und deutscher Perspektive

15. Transatlantischer Dialog im Thüringer Landtag

Deutschlands Wahrnehmung in der Welt

Soziale Martkwirtschaft - Vorbild für Lateinamerika?

Vortrag und Gespräch mit SOPLA - Leiter David Gregosz

„Die Politik darf nicht nur von einer Legislaturperiode zur nächsten denken“

Der Bürgerdialog im Politischen Bildungsforum Erfurt

Im April gab die Bundesregierung den Startschuss für den bundesweiten Bürgerdialog „Gut leben in Deutschland. Was uns wichtig ist“. Darin riefen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel die Bevölkerung zu Diskussion und Beteiligung auf. Im einzigen Bürgerdialog Thüringens kamen am 19. Juni interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammen.