Veranstaltungen

Heute

Jun

2023

Generationsdialog – Thema von gestern oder brandaktuell?
Facebook Live Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Vortrag

Israel und seine Nachbarn

Ist der Nahe Osten noch zu retten?

Eine Veranstaltung des Bildungswerkes Erfurt der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft und dem Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Religionswissenschaft an der Kath.-Theol. Fakultät der Univ. Erfurt.

Lesung

"Westbesuch"

Die geheime DDR-Reise von Helmut Kohl

Oppurger Gespräch

Vortrag

Gentechnik und Ethik im Spannungsfeld

Gen-Doping – oder das Ende des fairen Leistungssports?

Bodensteiner Gespräch

Lesung

"Späte Reise"

DDR und USA - Eine Wanderung zwischen den Systemen

Lesung und Gespräch im Rahmen der „Erfurter Herbstlese“

Seminar

Rechtsstaat contra Sicherheitsbedürfnis?

Herausforderungen durch Terrorismus, Extremismus und Kriminalität

Für dieses Seminar sind noch Anmeldungen unter kas-erfurt@kas.de möglich. Die Teilnehmergebühr beträgt 60,00 €.

Vortrag

"Von Spandau nach Auschwitz"

Erinnerungen an eine zerstörte Jugend im Holocaust

.

Vortrag

Die Ukraine zwei Jahre nach der Orangenen Revolution

.

Gespräch

Die Ukraine auf dem Weg in eine "Ost - EU?"

(K)ein Grund zur Sorge?

Erfurter Tischgespräch

Gespräch

Die Ukraine nach der orangenen Revolution

3. Erfurter Europagespräch

Seminar

Europa-USA: uneinige Allianz?

Anmeldungen sind unter kas-erfurt@kas.de möglich. Die Tagungsgebühr beträgt 60,- Euro.

Europagespräch der Konrad Adenauer-Stiftung Erfurt

Wie sichern wir die Arzneimittelversorgung in geopolitisch angespannten Zeiten?

Dramatische Lieferengpässe bei lebenswichtigen Arzneimitteln, etwa bei Fiebersäften für Kinder oder bei Krebsmedikamenten sowie die zunehmende Abhängigkeit Europas von wenigen Produktionsstätten insbesondere in China erfordern eine konzertierte Aktion von Bundesregierung und EU sowie eine enge Kooperation mit lokalen Akteuren wie Apothekern und Ärzten.

Volksaufstand 17. Juni 1953 - Freiheit in Vergangenheit und Gegenwart

Jugendforum: Perspektiven. Geteilt!?

Das „Jugendforum: Perspektiven. Geteilt!?“ fand am 4. und 5. Mai 2023, veranstaltet von den Politischen Bildungsforen Niedersachsen und Thüringen in Kooperation mit dem Grenzlandmuseum Eichsfeld, statt.

Ein Jahr „Zeitenwende“ – Wie steht es um die deutsche Landesverteidigung?

Abendveranstaltung

Veranstaltung zu den Herausforderungen für die deutsche Sicherheitspolitik und die Bundeswehr durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine.

Revolution im Iran - Kein Sprint, sondern ein Marathon

Eine Veranstaltung anlässlich des Internationalen Frauentages mit der Orientalistin und Islamwissenschaftlerin Natalie Amiri

Am 13. März 2023 hat das Politische Bildungsforum gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern eine Lesung mit der Journalistin und Bestseller-Autorin Natalie Amiri veranstaltet. Zusammen mit der Heinrich-Böll Stiftung Thüringen, Herbstlese e.V. und dem Katholischen Forum im Land Thüringen wurde die Lesung mit anschließendem Austausch organisiert und im Kontext des Internationalen Fauentages beworben.

Nachhaltig auf Ski und Kufen - Geht das?

Die Zukunft des Wintersports in Thüringen

 

Eva Szepesi

"Immer wieder sagte ich mir selbst: Du musst leben, leben, leben."

Gespräch mit Eva Szepesi, Überlebende des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau

DenkTag 2023

pixabay

Russlands Krieg gegen die Ukraine und unsere Art zu Leben

Auswirkungen und Aussichten auf Deutschland und Europa mit besonderen Blick auf die Baltischen Staaten

Impulse und Podiumsgespräch

pixabay

Perspektivwechsel – Wie kann Barrierefreiheit und Inklusion gelingen?

Gesprächskreis

FRAUEN – WERTE – KOMMUNALES

Mitteldeutscher Verlag

Schalom, Begegnungen in Israel

„Meinen Apfelstrudel sollten Sie sich nicht entgehen lassen“

Lesung und Gespräch

pixabay

Deutsch-Ukrainischer Austausch zur aktuellen Situation in beiden Ländern

Tischgespräch