Veranstaltungsberichte

Kirche in der Friedlichen Revolution – Freiraum und Demokratieerfahrung

Vorträge und Podiumsdiskussion

„Transatlantischer Dialog in Erfurt“

Teil 5: Bildungssysteme im Vergleich

Veranstaltungsreihe zu gesellschaftspolitischen Fragen in Deutschland und den USA

Historisches Erbe sichert Identität. Beispiele aus Thüringen vor und nach dem Mauerfall

Symposium

„Deutsch-Tschechische Beziehungen in der Gegenwart“

Weidaer „Osterburggespräch“

Vortrag und Gespräch

„Vorwärts- und vergessen ? Alltag in der DDR und ihre Strahlkraft heute“

Bodensteiner Gespräch

Weichenstellungen für die Zukunft – 60 Jahre Soziale Marktwirtschaft

Eisenacher Gespräch, Rednertour 2009

Im Rahmen der Rednertour der Konrad-Adenauer-Stiftung zu den beiden Jubiläen „60 Jahre Bundesrepublik Deutschland“ und „20 Jahre Friedliche Revolution“ war Dr. Hans Reckers, ehemaliges Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank, beim „Eisenacher Gespräch“ zu Gast.

„Unsere Revolution - Die Geschichte der Jahre 1989/90“

Lesung und Gespräch mit Bürgerechtler und Zeitzeuge Dr. Ehrhart Neubert, der bereits vor dem Herbst 1989 in der DDR-Opposition aktiv war und über die Friedliche Revolution berichtet, die durchaus Eskalationspotential besaß.

Aktuelle Herausforderungen der Energiepolitik

Schmalkalder Gespräch

Vortrag und Diskussion zu Energiepolitik, aktuellen Ressorucen und die zukünftigen Energiequellen

Das Leben der Anderen – Fiktion oder Realität?

Betrachtungen eines Betroffenen

Vortrag und Filmvorführung

Warum wir das SED-Unrecht nicht vergessen dürfen

Die Missachtung von Bürgerrechten in der DDR

Der renommierte Berliner Zeitgeschichtler Uwe Hillmer präsentierte am 5. Oktober 2009 die neuesten Forschungsergebnisse zum Themenfeld SED-Unrechtstaat DDR. Im Rahmen der „Oppurger Gespräche“ referierte der Mitarbeiter des SED-Forschungsverbundes über die geheime Logik der Staatspartei und die Ausprägungen des sozialistischen Menschen- und Gesellschaftsbildes in der DDR. An der Veranstaltung im historischen Schloss Oppurg nahmen viele interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie mehrere Schüler teil.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.