Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

Bericht aus Bratislava

Themen:Totgesagte leben länger!Überraschung bei den RegionalwahlenDie Ergebnisse im EinzelnenEuro-Einführung „ante portas“?

Angela die Große: Die tschechischen Medien zur Wahl der Kanzlerin & Startschuss zum Wahlkampf: Parteitag der ODS

Angela Merkel wurde zur ersten Bundeskanzlerin Deutschlands gewählt. Wie reagieren die tschechischen Medien auf diese Wahl? Welche neuen Entwicklungen gibt es zur Wahl in der Tschechischen Republik im kommenden Jahr? Der Länderbericht Tschechien gibt Auskunft.

Der altneue Vorsitzende der Christdemokraten Kalousek favorisiert die ODS, „aber…“

Am 12. und 13.11. verteidigte der bisherige Parteivorsitzende Miroslav Kalousek beim diesjährigen Parteitag der tschechischen Christdemokraten (KDU-CSL) seinen Posten. Kalousek strebt jetzt für den kommenden Wahlkampf ein zweistelliges Ergebnis an. Welche Chancen hat die KDU-CSL? Die aktuelle politische Situation in der tschechischen Republik wird in diesem Bericht betrachtet.

Politischer und rechtlicher Rahmen der europäischen Integration

Politický a právní rámec evropské integrace

Das Buch beschreibt das Spannungsfeld zwischen den erforderlichen Schritten der Europäischen Integration und den Problemen auf dem Gebiet des rechtlichen Rahmens. (Sprache: tschechisch)

Auf dem Weg zur Wissensgesellschaft

Das Institut ISEA stellt die Herausforderungen an die wissenschaftliche Elite dar, eine umfangreiche Informationsgesellschaft zu entwickeln.

Das Ergebnis der Bundestagswahlen aus tschechischer Sicht

Keine Hoffnung auf grundlegende Veränderungen

Wie reagiert die tschechische Presse auf das Ergebnis der Bundestagswahlen in Deutschland? Fazit: "Große Koalition bedeutet Stillstand" und "Einheitssteuer war eine Wahlkampfpleite"

Enlarged European Union and its Foreign Policy: Issues, Challenges, Perspectives

by David Král and Lukáš Pachta

This paper looks at the impact of the new member states in the area of the Common Foreign and Security Policy.

Europa und die Tschechische Republik heute

Das Zentrum für Europäische Studien der Wirtschaftsuniversität Prag beleuchtet den aktuellen Stand der europäisch-tschechischen Fragen.

Die Außenpolitik der erweiterten EU: Themen, Herausforderungen, Perspektiven

Enlarged European Union and its Foreign Policy: Issues, Challenges, Perpectives

Das EUROPEUM behandelt in dieser Publikationen die Auswirkungen der EU-Erweiterungen auf die GASP und stellt neue Fragen dar. (Sprache: englisch/tschechisch)

Premier Paroubek: Politische Eintagsfliege oder Heilsbringer?

Nach den EU-Referenden: Die Stimmung kippt

Der tschechische Premier Paroubek ist beim Volk sehr beliebt, da er sich regelmäßig mit politischen Gegnern anlegt. Die EU-Verfassung führt zu neuen Diskussionen, denn nach den Referenden in Frankreich und den Niederlanden ist die Stimmung in Tschechien sehr angespannt.