Fachkonferenz

Der Wandel der politischen Kultur in den EU-Ländern

in Zusammenarbeit mit VŠERS und der Tschechischen Gesellschaft für politische Wissenschaften

Dass die EU aus vielerlei Kulturen besteht, bestätigt immer wieder der Leitspruch „Einheit in Vielfalt“. Doch sind solche Kulturen nichts Statisches. Inwieweit es einen Wandel in der politischen Kultur gibt, soll Thema dieser Konferenz sein.

Details

Zastoupení v České republic

e

„Die Änderungen der politischen Kultur in EU-Ländern“

Konferenz in Zusammenarbeit mit der Hochschule für europäische und regionale Studien, o.p.s

und der Tschechischen Gesellschaft für politische Wissenschaften

Budweis, 21. April 2005

(Stand: 28.1.2005)

Veranstaltungsort: Kreisamt Budweis

U zimního stadionu 1952/2

370 76 Budweis

08:30

Registrierung der Teilnehmer

10:00

Eröffnung der Konferenz

Prof. Dr. Josef DOLISTA, Th.D., Ph.D

Rektor der Hochschule für europäische und regionale Studien, o.p.s.

10:15

Orientierung der tschechischen Außenpolitik

JUDr. Cyril SVOBODA

Außenminister der Tschechischen Republik

10:45

Die politische Kultur der tschechischen Städte und Gemeinden in der öffentlichen Verwaltung

JUDr. Luboš PRŮŠA

Mitglied des Kreisrates Südböhmen und Bürgermeister der Stadt Písek

11:15

„Von Bonn nach Berlin: Gibt es einen Wandel in der außenpolitischen Kultur Deutschlands seit der Einheit?“

Prof. Dr. Beate NEUSS

Technische Universität Chemnitz

Stellvertretende Vorsitzende der Konrad Adenauer-Stiftung

11:45

Die tschechische politische Kultur ist europäisch

Prof. PhDr. Emanuel PECKA, CSc.

Prorektor der Hochschule für europäische und regionale Studien

12:30

Mittagessen

14:00

Nachmittagsteil der Konferenz

15:30

Auswertung der Konferenz und Abschlussdiskussion

16:00

Ende der Veranstaltung

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

České Budějovice

Referenten

  • JUDr. Cyril Svoboda
    • Außenminister der Tschechischen RepublikProf. Dr. Beate Neuss
      • TU Chemnitz
        • stv. Vorsitzende KASProf. Dr. Josef Dolista
          • Th. D.
            • Ph. D.
              • Rektor der Hochschule für europäische und regionale Studien
                • o.p.s.
                  Kontakt

                  Dr. jur. Stefan Gehrold

                  Dr. jur

                  (in Elternzeit)

                  stefan.gehrold@kas.de
                  Einzeltitel
                  21. April 2005
                  Vortrag Beate Neuss
                  Der Wandel der politischen Kultur in den EU-Ländern