Fachkonferenz

Deutsch-Tschechischer Dialog

Deutschland und Tschechien: Auf dem Weg zu einem neuen Europa

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Dräger-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Regierungsamt der Tschechischen Republik und der Deutschen Botschaft Prag laden Sie zum Deutsch-Tschechischen Dialog ein.

Details

Das Ziel des tschechisch-deutschen Dialoges ist es, die Diskussion um die gegenwärtigen deutsch-tschechischen Beziehungen und ihre Zukunft in einem sich verändernden Europa zu stärken.

Auf der Konferenz tritt eine Reihe renommierter Experten als Redner auf. Diese werden angeführt von Horst Teltschik, dem früheren Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Martin Kastler, Abgeordnetem des Europäischen Parlaments und Vojtěch Belling, dem tschechischen Staatssekretär für europäische Angelegenheiten. Zum Thema gemeinsame wirtschaftliche Zusammenarbeit äußern sich Martin Hermann, Chief Executive Officer der RWE East, Petr Zahradník, Mitglied von NERV, Bernard Bauer, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutsch-Tschechischen Industrie-und Handelskammer, und Dušan Hladný, Director Corporate and International Clients der UniCredit Bank Czech Republic.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Lichtenštejnský palác, U Sovových mlýnů 506/4, Praha

Kontakt

Alena Resl

Alena  Resl bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

alena.resl@kas.de +420 222 320-190