Diskussion

Die Familie als Modell einer verantwortungsvollen Politik

in Zusammenarbeit mit der Tschechischen Christlichen Akademie

Am 30. Mai findet eine weitere Diskussion innerhalb der Vortragsreihe der Tschechischen Christlichen Akademie statt. Thema der Debatte ist diesmal "Die Familie als Modell einer verantwortungsvollen Politik".

Details

Als Redner treten beim Kolloquim Prof. Stanislav Komárek, tschechischer Philosoph, Biologe und Schriftsteller, ThLic P. Petr Glogar, ehemaliger Prior im Kloster der Unbeschuhten Karmeliten in Slaný, und Jan Hartl, Soziologe, auf.

Die Diskussion wird von Stanislav Novotný, Direktor der Tschechischen Christlichen Akademie, moderiert.

Mehr Informationen finden Sie im beigefügten Programm.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kloster Emauzy, Vyšehradská 49, Prag 2

Kontakt

Alena Resl

Alena  Resl bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

alena.resl@kas.de +420 222 320-190