Fachkonferenz

Die tschechische und slowakische Kirche nach dem Zerfall des gemeinsamen Staates

In Kooperation mit der Tschechischen christliche Akademie

Auf der zweitätigen Konferenz, die aus Vorträgen, Diskussionen, einem Musikauftritt und dem Sonntagsgottesdienst besteht, treten Persönlichkeiten wie z. B. Prof. Tomáš Halík, Karlsuniversität, Präsident der Tschechischen Christenakademie (ČKA),

Details

Mons. Róbert Bezák, Erzbischof von Trnava, oder Doz. Jaroslav Šebek, Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik, Prag.

Die Konferenz wird am Freitag, den 14. Oktober 2011 um 16.30 Uhr im Magistrat von Jihlava, Masarykovo náměstí 1 eröffnet.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Jihlava

Kontakt

Alena Resl

Alena  Resl bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

alena.resl@kas.de +420 222 320-190