Fachkonferenz

Energy in Central Europe - Region on crossroad of trends

ve spolupráci s IIPS

Die Konferenz wird sich mit der Energiepolitik und der konzeptionellen Planung des Energiesektors aus Sicht der Tschechischen Republik beschäftigen.

Details

Im Fokus stehen dabei die regionalen und globalen Trends, die Einfluss auf die Situation in der Tschechischen Republik und in Mitteleuropa nehmen. Die Konferenz wird sich in erster Linie mit dem Sektor der Elektroenergie sowie mit der Rolle „traditioneller“ (d.h. Kohle, Kernenergie und Erdgas) und erneuerbarer Energiequellen beschäftigen. Ziel der Konferenz ist es, die Rolle dieser Energiequellen für die Zukunft des Energiesektors in Mitteleuropa auszuwerten und Entwicklungsszenarien der nationalen Energiepolitik und der damit verbundenen Politiken der Europäischen Union zu entwerfen.

Das erste Panel wird sich mit der Rolle der Kernenergie im elektroenergetischen Mix beschäftigen. Im zweiten Panel wird über erneuerbare Ressourcen diskutiert.

Die Konferenz wird mit einer Rundtischdiskussion zu den künftigen energiepolitischen Trends in der Tschechischen Republik enden.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Internationale Politologisches Institut der Masaryk-Universität Brünn

Kontakt

Alena Resl

Alena  Resl bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

alena.resl@kas.de +420 222 320-190
Energy in central Europe