Fachkonferenz

Nationalismus - Rassismus: Eine alte neue Gefahr für die Gesellschaft?

in Zusammenarbeit mit Sdružení Ackermann-Gemeinde veranstaltet

In Zeiten von wirtschaftlichen Krisen erhöht sich das Risiko eines Anstiegs von Nationalismus und Rassismus in der Gesellschaft. Wie ist es heute? Kommt es wegen derzeitiger Krise in der Tschechischer Republik zur Stärkung der extremen Bewegungen?

Details

Im Rahmen der Konferenz werden führende tschechische und ausländische Spezialisten nach den Antworten auf diese Fragen suchen. Es werden unter anderem Roman Joch, der Berater des tschechischen Premierministers, Jan Hartl, ein bekannter tschechischer Soziologe der Agentur STEM und Neela Winkelmann vom Institut für die Erforschung totalitärer Regime an der Debatte teilnehmen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Prag

Kontakt

Alena Resl

Alena  Resl bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

alena.resl@kas.de +420 222 320-190