Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Forum

Reformimpulse von Papst Franziskus

VI. Forum des Dialogs

Die Tschechische Christliche Akademie veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung bereits das VI. Forum des Dialogs.

Fachkonferenz

Kommunalpolitik und lokale Selbstverwaltung: Reformen und Innovationen

XVI. Brünner Politikwissenschaftliches Symposium

Das Politikwissenschaftliche Symposium widmet sich dieses Jahr der Demokratie auf der kommunalen Ebene und den möglichen Reformen der kommunalen Selbstverwaltung in der Tschechischen Republik.

Live-Stream

Eine neue Chance für die Demokratie

Begleitendes Programm der Konferenz Forum 2000

Schuldenerlass kann zur Verbesserung der tschechischen Demokratie führen. Beobachten Sie die Debatte mit den Experten und Politikern.

Fachkonferenz

Weißer Berg 1620 - 2020

Deutsch-tschechische Konferenz in Prag

Die Konferenz wird von der Sdružení Ackermann-Gemeinde in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet.

Fachkonferenz

Unabhängigkeit der Justiz

Juristische Konferenz in Brünn

Die Unabhängigkeit der Justiz und die Frage möglicher Einschränkungen ist ein wichtiges Thema in der ganzen mitteleuropäischen Region – die Tschechische Republik ist keine Ausnahme. Die Konferenz hat das Ziel, den Stand des Justizwesens in allen Visegrad-Staaten zu betrachten.

Diskussion

Kampf gegen den Terrorismus

HOMEAFFAIRS 2019 – 5th Internal Security Forum Prague

Welche Rolle haben die Europäische Union und die Mitgliedstaaten bei der Prävention vor islamischen Extremismus und Terrorismus?

Diskussion

Trends of Visegrad Foreign Policy 2019

Neue Studie zu Trends und politischen Einstellungen in Mittelosteuropa

Wie sehen außen- und europapolitische Akteure in Mittelosteuropa die zukünftige Rolle ihrer Länder in der Europäischen Union? Wen betrachten sie als ihre engsten Verbündeten? Gibt es einen gemeinsamen Blick auf wichtige Themen in der Zukunft oder setzen sie unterschiedliche Signale?

Fachkonferenz

30 Jahre Freiheit - Quo vadis, Mitteleuropa?

Deutsch-Tschechischer Tag in Brünn

Wie gestalten sich die Beziehungen der mitteleuropäischen Länder mit Deutschland 30 Jahre nach dem Fall der kommunistischen Regime? Welches sind die gemeinsamen Projekte und Prioritäten für die Zukunft? Und wie sehen die mitteleuropäischen Staaten ihre zukünftige Rolle in der Europäischen Union?

Buchpräsentation

Demokratisierung in der Krise?

Diskussion über das politische System Tschechiens

Wie haben sich die Wahrnehmung und das Funktionieren der Demokratie in Tschechien in den letzten Jahren verändert? Ist der Prozess der Demokratisierung, der vor 30 Jahren mit der Samtenen Revolution begann, in einer Krise? Anlass der Diskussion ist die Vorstellung eines neuen Bandes zum Politischen System Tschechiens.

Diskussion

EU unter neuer Führung: Prioritäten und Herausforderungen

Expertendiskussion in Prag

Welches werden die politischen Prioritäten der neuen Europäischen Kommission sein? Welchen Einfluss wird das neugewählte Europäische Parlament haben? Und welche Rolle wird in Zukunft die tschechische Europapolitik spielen?

Zweiter Deutsch-Tschechischer Tag in Brno an der Masaryk Universität erweckte großes Interesse

Am 26. Oktober 2010 fand an der Masaryk Universität in Brno der zweite Deutsch-Tschechische Tag statt, welcher von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Institut für Politikwissenschaft der Masaryk Universität durchgeführt wurde. Die Veranstaltung war speziell auf die Studenten der Universität zugeschnitten und sollte die Lebendigkeit und Vielfalt der deutsch-tschechischen Beziehungen belegen. Außerdem sollte sie den interkulturellen Dialog zwischen den beiden Nachbarstaaten vertiefen und die Neugier der tschechischen Studenten auf Deutschland verstärken.

Seminare der Zeitschrift Respekt und der KAS zur Weiterbildung tschechischer Lokaljournalisten

Fünfzehn Journalisten aus Kutná Hora, Beroun und Mladá Boleslav trafen sich im Rahmen der Seminarreihe zur Weiterbildung von Lokaljournalisten am 28. Juni 2010 in Prag-Uhříněves. Zwei erfahrene Experten aus der Redaktion der führenden tschechischen Wochenzeitung „Respekt“ Martin Uhlíř und Petr Třešňák haben ihre professionellen Erfahrungen mit den Lokaljournalisten geteilt. Das erfolgreiche Anfertigen eines Interviews sowie einer Reportage standen im Fokus des Seminars.

Deutsche und Tschechische Außenpolitik – Gemeinsame Interessen und Potenzial für die zukünftige Kooperation

Am 21. und 22. Oktober fand im tschechischen Außenministerium die Veranstaltung „Deutsche und Tschechische Außenpolitik in einem sich verändernden, internationalen Umfeld“ statt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte dieses zweitägige Seminar in Kooperation mit dem Institut für internationale Beziehungen in Prag.

Lokaljournalistenpreis 2010

Am Freitag, den 8. Oktober war es wieder soweit, die Verleihung des Lokaljournalistenpreises fand im Hotel Slunce in Havlíčkův Brod statt. Schon zum achten Mal hat die KAS Prag in Kooperation mit der Wochenzeitschrift Respekt, der Vertretung der Europäischen Kommission in der Tschechischen Republik und dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments die Verleihung des Lokaljournalistenpreises organisiert.

Energiekonferenz in Ústí nad Labem

Am 15. September veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Ústí nad Labem eine Konferenz zum Thema "Gemeinsame Energiepolitik in Europa", zu Gast war unter anderem der ehemalige tschechische Ministerpräsident Mirek Topolánek.

Sammelband zur 15. Konferenz Mensch und Medien

Der Sammelband zur 15. Konferenz Mensch und Medien unter dem Titel "Die Entwicklung der Medien 1989 - 2009 oder Wo wir angekommen sind?" ist erschienen.

14. Internationale Konferenz junger Wissenschaftler

Am Donnerstag, dem 27. Mai 2010 fand an der Wirtschaftshochschule in Prag (VŠE) bereits die vierzehnte internationale Konferenz unter dem Titel "Die grundlegenden Probleme der internationalen Beziehungen aus der Sicht junger Forscher" (XIV. International Conference of Young Scholars – Crucial Problems of International Relations through the Eyes of Young Scholars) statt.

XII. Štiříner Gespräche zur Wirtschafts- und Finanzkrise ein großer Erfolg

Die Konferenz XII. Štiříner Gespräche zum Thema „Deutschland und Tschechien – Aktuelle Entwicklungen in der europäischen Wirtschaft" stießen auch aufgrund ihrer hohen Aktualität auf reges Interesse.

Vortrag von Prof. Simon Hix zur Wahlrechtsreform

Prof. Simon Hix von der London School of Economics zum Thema Verhältnismäßigkeit und Regierungsverantwortlichkeit

Lokaljournalistenpreis 2007

Pressemitteilung zur Verleihung des Lokaljournalistenpreises 2007 am 07. März 2008 in Pilsen