Publikationen

Jahresbericht Türkei 2005

Jahresbericht Türkei 2005

Aktivitäten 2005 des Länderbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Türkei

Politischer Bericht Türkei

Initiativen der Türkei im Nahen Osten

Mit großer Verwunderung sind in einigen europäischen Hauptstädten die jüngsten außenpolitischen Initiativen der Türkei im Nahen Osten zur Kenntnis genommen worden. Nach dem der so aufgewirbelte Staub sich gesetzt hat, wird der Blick frei auf eine neue Herausforderung der türkischen Außenpolitik in der Region des Nahen Ostens: Die Eindämmung des wachsenden iranischen Einflusses.

Projekte und Programme der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Türkei

Januar-Dezember 2005

Aktivitäten des Länderbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Türkei in 2005

Politischer Bericht Türkei

Jugendlicher ermordet italienischen Priester in Trabzon; Reaktionen auf die Mohammed-Karikaturen in der Türkei; Kritik an zwei Urteilen des türkischen Oberverwaltungsgerichts

Papstattentäter Mehmet Ali Ağca auf freiem Fuß

Newsletter aus Ankara

Weitere Themen: Vogelgrippe in der Türkei, Info-Mail

Zur Reform der Bildungssysteme in Deutschland und in der Türkei

(in Türkisch)

Dieser Band ist das Ergebnis einer internationalen Konferenz der KAS zum Thema:"Zur Reform der Bildungssyteme in Deutschland und in der Türkei" vom 06.06.2005.

Medien im Wettbewerb

19. Deutsch-Türkisches Journalistenseminar

Dieser Band ist das Ergebnis des 19. Deutsch-Türkischen Journalistenseminar am 12.-14. Mai 2005 in Antalya.

Zum Verfahren gegen Orhan Pamuk

17. Politischer Kurzbericht - Türkei

Bericht aus Ankara: weitere Themen: Die USA und die Türkei verbessern ihre Beziehungen; Info-Mail

16. Politischer Kurzbericht - Türkei

Kopftuchurteil Leyla Şahin / Unruhen in Şemdinli / Neue Kanzlerin: "Keine Panik" in der Türkei / Info-Mail

15. Politischer Kurzbericht - Türkei

Die designierte Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in der türkischen Presse / Die Ergebnisse der„Armenier-Konferenz“ und die Vorkommnisse um Hrant Dink / Aus der Mutterlandspartei (ANAP) wurde ANAVATAN – Rückkehr als Fraktion in das türkische Parlament