Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Diskussion

Risques et opportunités de la crise russo-ukrainienne pour la Tunisie.

Certains rapports de prospective économique parlent de risque de famine dans des régions du monde et d'impacts sur la sécurité alimentaire de nombreux pays dont l’Afrique du Nord.

La présentation du sondage KAS/Sigma permettra de soulever plusieurs questions quant aux opportunités qui s’ouvrent mais aussi les risques qui sont inévitables dûs en autre à la crise russo-ukrainienne pour la Tunisie.

Diskussion

Risques et opportunités de la crise russo-ukrainienne pour la Tunisie.

Certains rapports de prospective économique parlent de risque de famine dans des régions du monde et d'impacts sur la sécurité alimentaire de nombreux pays dont l’Afrique du Nord.

La présentation du sondage KAS/Sigma permettra de soulever plusieurs questions quant aux opportunités qui s’ouvrent mais aussi les risques qui sont inévitables dûs en autre à la crise russo-ukrainienne pour la Tunisie.

Vortrag

Médias sociaux, communication, politique et société.

Colloque international

Gespräch

Typologie des entreprises publiques et nécessité de transformation

Présentation de sondage

Une discussion ouverte sur la perception des entreprises publiques en Tunisie.

Workshop

ausgebucht

Le Management de projet: planifier des projets, identifier les risques!

De nouvelles approches de management et de gestion de projets s'imposent dans le secteur éducatif.

Le Centre National de Formation et de Perfectionnement CENAFOP et le Ministère de l’Éducation, en partenariat avec la fondation Konrad Adenauer, organisent un séminaire de formation visant le renforcement des compétences des acteurs éducatifs en matière de gestion de projets.

Gespräch

Tunisie : Nouvelle donne politique, nouveau système électorale.

Présentation du sondage

L’enquête par sondage réalisée par Sigma Conseil et la Fondation Konrad Adenauer mettra en exerge la perception globale de la situation politique actuelle ainsi que celle du régime électoral adapté en Tunisie.

Gespräch

Pour une agriculture équitable et durable

Une perception des Tunisiens de la situation agricole en Tunisie.

Il serait pertinent de porter un débat sérieux sur l’agriculture équitable et la gestion durable de la terre, de l’eau et des ressources naturelles, ainsi que sur les circuits de commercialisation des produits. Outre qu’il faudra préserver la sécurité alimentaire, il est judicieux que l’agriculture doit répondre aux besoins des générations présentes et futures, tout en garantissant une santé environnementale, et une équité sociale et économique.

Online-Seminar

Entrepreneuriat et autonomisation des femmes.

Forum

Workshop

Zoom sur les régions - Tozeur

Promouvoir le journalisme de proximité visite de couverture dans les régions.

Un groupe de journalistes et de techniciens de l'Agence TAP participe à un programme de visite à Tozeur au Sud tunisien et ce, du 01 au 06 novembre 2021. Ayant pour objectifs de varier leur contenu et de leur permettre de parcourir différentes régions du pays, ce groupe bénéficiera d’un accompagnement sur terrain concocté par la correspondante de la région dans l’optique de produire, outre les dépêches classiques, des reportages audiovisuels innovants sur les sujets culturels, économiques, environnementaux.

Vortrag

La mondialisation sur fond de pandémie et de sursaut des États :bilan et devenir.

Comment peut-on envisager l’après-Covid ?

La survenue de la pandémie de la Covid-19 a contribué à l’accroissement des difficultés et à frapper des régions du monde considérées jusque-là comme les principaux bénéficiaires de la mondialisation et a mis à nu d’autres faiblesses de la mondialité, en particulier la fragilité du système d’approvisionnement international sur lequel reposent les échanges commerciaux des États devenus hautement interdépendants.

Soziales Unternehmertum als Jobmotor

Nationaler Enactus-Wettbewerb

Gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete das Enactus-Programm Tunesien vom 28. bis 29. Juni 2016 den nationalen Enactus-Wettbewerb in Tunis, bei dem die besten diesjährigen Projekte bestimmt und prämiert wurden. Das grundlegende Ziel des Wettstreits ist es, den Fortschritt in den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt durch studentische unternehmerische Aktivitäten zu fördern.

Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Konferenz über die Eliten in der arabischen Welt

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das französische Institut zur zeitgenössischen Maghrebforschung (IRMC) werden vom 20. bis zum 22. Oktober 2016 in Tunis ein internationales Kolloquium veranstalten, das sich mit Fragen der Regimetransformation sowie der Rolle und Zusammensetzung der Eliten in der arabischen Welt befassen wird. Vorschläge für Interventionsbeiträge können bis zum 16. Juli 2016 eingereicht werden.

Ist Tunesien bereit für die Kommunalwahlen?

Rencontres de Tunis

Im Rahmen der Juni-Ausgabe der „Rencontres de Tunis“ präsentierten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und Sigma Conseil am 16. Juni 2016 in Tunis eine neue Umfrage, für die etwa tausend Tunesierinnen und Tunesier zu deren Wahrnehmungen und Hoffnungen angesichts der im nächsten Jahr anstehenden Kommunalwahlen befragt worden waren.

Die Optimierung lokalen Managements unter Berücksichtigung der Menschenrechte

Fortbildung der KAS und des IADH

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Arabische Institut für Menschenrechte (IADH) veranstalteten vom 12. bis zum 14. Mai 2016 in Tozeur sowie vom 2. bis zum 4. Juni 2016 in Mahdia für Mitglieder des tunesischen Sozialministeriums je eine Fortbildungssitzung zur Optimierung lokaler Führungskraft im Einklang mit der Respektierung der Menschenrechte.

Die Zukunft des öffentlichen Transportwesens in Tunesien

Seminar der KAS und des ITES

Gemeinsam mit dem Tunesischen Institut für Strategische Studien (ITES) und dem tunesischen Verkehrsministerium organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) für den 13. Mai 2016 ein Seminar in Tunis, das sich mit den jüngeren Entwicklungen des tunesischen Transportwesens auseinandersetzte und auf dieser Grundlage Reformvorschläge erarbeitete, wie sich dieser für den Alltag der tunesischen Bürger so wichtige Wirtschaftssektor in den nächsten Jahren effizienter und qualitativ hochwertiger gestalten lässt.

Franchising – ein Geben und Nehmen

Diskussionsrunde der KAS und des CJD Sousse

Die Teilnehmer der von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und dem Regionalbüro Sousse des Centre des Jeunes Dirigeants d’Entreprise (CJD) am 2. Juni 2016 in Sousse organisierten Diskussionsrunde zum Thema Franchising waren sich einig: "Franchising ist eine Geschäftsform, die das Potential hat, die Schaffung von Arbeitsplätzen voranzutreiben."

Die Rolle politischer Parteien in den tunesischen Regionen

Kolloquium der KAS und der ATEP

Politischen Parteien kommen in den tunesischen Regionen zahlreiche wichtige Funktionen zu. Mit der Frage, inwiefern sie diese Funktionen tatsächlich wahrnehmen und welche Aufgaben sie außerdem erfüllen sollten, beschäftigte sich am 22. Mai 2016 ein von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Association Tunisienne des Etudes Politiques (ATEP) organisiertes Kolloquium in Hammamet.

Die Anpassung des Unternehmens an sein sozioökonomisches Umfeld

Diskussion der KAS und des CJD Monastir

In einem Betrieb ergeben sich immer wieder Konfliktsituationen zwischen der Belegschaft eines Betriebes und der Betriebsführung. Auch wenn das direkte Ansprechen von Problemen ein Lösungsansatz sein kann, kann diese Option in manchen Fällen die Zusammenarbeit belasten. Um auf die Frage zu antworten, wie in Unternehmen idealerweise mit sozialen Konfliktsituationen umgegangen werden kann, veranstalteten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Regionalbüro Monastir des Centre des Jeunes Dirigeants d’Entreprise (CJD) am 26. Mai 2016 eine Frühstütcksdebatte in Monastir.

E-Tourismus als Heilmittel für die tunesische Wirtschaft?

Konferenz der KAS und des CJD

„Der digitale Tourismus in Tunesien ist weit mehr als eine simple Option. Um die Wirtschaft des Landes wieder anzukurbeln und zu entwickeln, ist er eine Notwendigkeit.“ Mit dieser Botschaft eröffnete Wafa Laamiri, die Vorsitzende des Centre des Jeunes Dirigeants d’entreprise (CJD), eine von der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem CJD-Büro Tunis am 19. Mai 2016 veranstaltete Konferenz zum Thema E-Tourismus.

Die Macht der Kommunikation

Fortbildung in Algerien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Informations- und Dokumentationszentrum für Umweltfragen (CIDE) haben vom 5. bis zum 6. Mai 2016 im algerischen Tlemcen eine Fortbildung zum Thema „Optimierung der Kommunikation“ veranstaltet, an der zahlreiche Studierende und junge Führungskräfte, Mitglieder des Tlemcener Vereins für Umweltschutz und -förderung (APEWIT), teilnahmen.