Veranstaltungsberichte

Herausforderungen bei der Arbeit in Vereinen

von Nora-Houda Beldjoudi

Fortbildung der KAS und von Comet-Info

Vom 11. bis zum 12. Mai 2016 veranstalteten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und Comet-Info in der nordalgerischen Provinz Bordj Bou Arreridj eine Fortbildung, die sich den wesentlichen Herausforderungen zuwandte, die sich bei der Arbeit in Vereinen ergeben.

Im Laufe der zweitägigen Fortbildung, an denen die Führungskräfte zahlreicher Vereine teilnahmen, wurden viele verschiedene Themenfelder, die eine Relevanz für die Arbeit von Vereinen haben, behandelt. So ging es u. a. um die Nutzung moderner Hilfs- und Kommunikationsmittel und um Fragen des guten Führungsstils. Außerdem wurde der Fokus auf die Rolle und die Aufgaben gelegt, die Vereine in Algerien wahrnehmen können, und darauf, inwiefern vereinsübergreifende Kooperationen das Vorgehen bei bestimmten Aktivitäten begünstigen können.

Daneben konnten die Teilnehmer des Seminars auch ihre eigenen Sorgen und Hoffnungen, die sich für sie bei der Führung ihrer Vereine ergeben, formulieren. Die gemeinsame Diskussion zwischen den Teilnehmern ergab, dass es für die Vereine unerlässlich sei, sich zu modernisieren und sich dabei auch auf die Fähigkeiten und Talente junger Menschen zu verlassen. Zum Funktionieren vereinsinterner Abläufe sei es darüber hinaus erforderlich, in den Vereinen effiziente Kommunikationsstrukturen zu etablieren.