Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Seminar

Youth4Policy Migration Fellowship

Introduction to Migration and Forced Displacement.

Youth4Policy is an initiative of the Konrad-Adenauer-Stiftung aimed at empowering the next generation of policy experts to meaningfully contribute to policy analysis and public debates. Youth4Policy serves as a capacity development lab for youth leaders from a diverse spectrum of backgrounds such as academia, civil society, and public service with a motivation to research and analyze specific policy questions from a youth perspective. Particularly for the next five years, the fellowship program shall attract young researchers who are interested to study and explore pertinent policy questions around migration and forced displacement issues in Uganda and South Sudan.

Ausstellung

An Innovation Fireplace that brought together Ugandan startups and German politicians

Ugandan Startup Ecosystem

On 14th of June, the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), together with Media Challenge Initiative (MCI), hosted the Innovation Fireplace: A Panel discussion and exhibition of the Ugandan Startup Ecosystem at MCI Media Hub. More than 30 startup innovators met with a delegation of German Members of Parliament to discuss startup investment, political economy, ease of doing business and to showcase their innovations. The discussion focused on the prospects of Uganda's younger generation for investment and innovation to promote entrepreneurship and employment. Afterwards, the German delegates visited the various exhibition booths and talked to leading young innovators.

Ausstellung

Games and Politics

Interactive Exhibition

Games and Politics is a touring exhibition by Goethe Institut that has been travelling around the globe, last stop was Addis Ababa in Ethopia. This year’s edition is being hosted in Kampala (March - May) in collaboration with Konrad Adenauer Stiftung Uganda and South Sudan and the Design Hub Kampala. It is based on the exhibition Global Games by the ZKM (Zentrum für Kunst und Medien) in Karlsruhe, Germany, and focuses explicitly on political games created since 2004.

Live-Stream

2021 Social Media Conference

The Uganda Social Media Conference

We are delighted to announce the 6th Edition of its flagship convening “The Uganda Social Media Conference”. The conference which brings together key stakeholders from government, civil society, academia, and the media for an exchange on the state and impact of social media on society is set to be held virtually in August 2021 on 25th – 26th, at Kampala Sheraton Hotel.

Event

Remembering the construction of the Berlin Wall 60 years ago!

An Event to commemorate the rise & fall of the Berlin Wall.

Together with Goethe Zentrum Kampala (GZK), we are planning to remember the construction of the Berlin Wall, 60 years ago with an ONLINE event under the theme; ‘The Rise and Fall of the Berlin Wall’. This will take place on 13th August 2021. Visit our social media pages for more updates on the event.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Workshop

Service User Committee Training - Lira /Gulu /Amuria /Napak

Service delivery in Northern Uganda

Forum

Community Engagement Platform - Amuria #7

Community Participation in Northern Uganda

Forum

District Dialogue - Amuria #3

Public Resources Management in Amuria district

Forum

Community Engagement Platform - Amuria #6

Community Participation in Northern Uganda

Stärken von Demokratie und sozialen Strukturen durch politische Koalitonen

Perspektiven und Herausforderungen der „The Democratic Alliance” (TDA)

Das University Forum on Governance (UNIFOG) organisierte am 17. September 2015 in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung eine sehr erfolgreiche Veranstaltung an der Makarere Universität. Während des veranstalteten Dialogs wurden politische Koalitionen, die sich vor den Wahlen zusammenschließen, in Afrika anhand von Beispielen aus mehreren Ländern sowie die momentane politische Koalition in Uganda analysiert und deren Einfluss auf die demokratische Stabilität erläutert. Der Dialog bestand aus wissenschaftlichen Analysen, einer politischen Debatte und einer Diskussion mit 200 Teilnehmern.

Experten und Interessenvertreter fordern mehr Investitionen in den Tourismussektor

Vierte Konferenz zum Thema nachhaltige Nutzung von Öl und Gas in Uganda

Am 15. September 2015 veranstaltet die KAS in Kooperation mit dem LéO Africa Forum ihre vierte Konferenz zum Thema nachhaltige Nutzung von Öl und Gas. Die diesjährige Konferenz wurde wie bereits im letzten Jahr in Kooperation mit dem LéO Africa Forum organisiert und umgesetzt. Die Frage, die lebhafte Diskussionen auslöste, war, wie eine profitable Koexistenz zwischen der Rohstoffindustrie und anderen Sektoren der Wirtschaft, wie Tourismus oder Landwirtschaft, erreicht werden kann.

Politische Beteiligung von Frauen

Bürgergespräche in Apac Distrikt

Im Jahr 2015 und auf Vorbereitung der Wahlen 2016 hat die KAS eine Reihe von Bildungsveranstaltungen auf lokaler Ebene unterstützt. Zusammen mit Action for Development wurden Bürgergespräche zum Thema Frauen in der Politik in verschiedenen Distrikten abgehalten. Vom 9. bis zum 10. September 2015 fanden diese in Apac und Pallisa statt.

Dreitägiger Workshop des Young Leaders Think Tank

Landwirtschaft als Betätigungsfeld für junge Ugander_Innen

Vom 4. bis zum 6. September haben die Mitglieder des Young Leaders Think Tank for Policy Alternatives (Think Tank) an einem Workshop über das Think Tank Paper zum Thema Landwirtschaft als Betätigungsfeld für junge Ugander_Innen teilgenommen. Ziel des Workshops war es, das Paper zur Publizierung und Diskussion mit wichtigen Stakeholdern vorzubereiten.

Stärkung der politischen Beteiligung von Frauen

Bürgergespräch in Kiboga Distrikt

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) lud in Kooperation mit Action for Development (ACFODE) mehr als 160 Bürger_Innen aus Kibiga und Lwamata in Kiboga Distrikt ein, um gemeinsam über die politische Beteiligung von Frauen zu diskutieren.

Jugendstrukturen und -beteiligung auf Distriktebene ermöglichen und verbessern

Workshop für Mitglieder des NYC über Herausforderungen und Wege zu besserer politischer Partizipation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) lud vor dem Hintergrund einer Partnerschaft mit dem „National Youth Council“ (NYC) Jugendräte aus 12 Distrikten aus der östlichen Region ein, um einen Workshop über die Verbesserung und Ermöglichung von Jugendpartizipation auf lokaler Ebene abzuhalten.

Treffen für KAS-Stipendiat_Innen aus dem Südsudan

Juba, Südsudan

Am 6. August 2015 lud die KAS Uganda und Südsudan ihre Stipendiat_Innen aus dem Südsudan zu einem Treffen nach Juba ein. Ziel des Treffens war es, Netzwerkstrukturen zu verbessern, sowie Lilian Kiden, die in diesem Jahr ein Stipendium erhalten hat, im Programm willkommen zu heißen.

Training Workshop für weibliche Kandidatinnen in den anstehenden Wahlen

Pallisa Distrikt

Der Workshop war der dritte in einer Reihe von Workshops, die die KAS in Zusammenarbeit mit Action for Development (ACFODE) in Uganda organisierte. Er fand statt vom 7. bis zum 10. Juli und war aufgeteilt in zwei Workshops, einer in Butebo Sub-County, einer in Kasodo Sub-County.

Soziale Medien und Politische Kommunikation

KAS Uganda und Südsudan organisiert Konferenz in Zusammenarbeit mit ACME und CEMCOD

Die Konferenz fand statt am 14. Juli 2015 in Kampala. Die Diskussionen, an denen Vertreterinnen und Vertreter von Zivilgesellschaft, Medien und Politik teilnahmen, hatten das Phänomen der Sozialen Medien zum Inhalt und die Frage, wie soziale Medien die Beziehung von Bürgern und Staat beeinflussen, sowie welche Herausforderungen sie für traditionelle Medien mit sich bringen.

"Capacity Building" für ein junges CSO Netzwerk

Mitglieder von GAIN-Uganda nehmen an Workshop in Kampala teil

Das politische Klima in Uganda und der Aufbau strategischer Allianzen waren nur zwei der Themen, die auf dem Capacity Building Workshop für Mitgliedsorganisationen des Governance and Accountability Inter-District CSO Networks Uganda (GAIN-Uganda)besprochen wurden. Der Workshop fand statt vom ersten bis zum vierten Juli 2015 und jede der Mitgliedsorganisationen entsendete einen Repräsentanten.