Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Seminar

Youth4Policy Migration Fellowship

Introduction to Migration and Forced Displacement.

Youth4Policy is an initiative of the Konrad-Adenauer-Stiftung aimed at empowering the next generation of policy experts to meaningfully contribute to policy analysis and public debates. Youth4Policy serves as a capacity development lab for youth leaders from a diverse spectrum of backgrounds such as academia, civil society, and public service with a motivation to research and analyze specific policy questions from a youth perspective. Particularly for the next five years, the fellowship program shall attract young researchers who are interested to study and explore pertinent policy questions around migration and forced displacement issues in Uganda and South Sudan.

Ausstellung

An Innovation Fireplace that brought together Ugandan startups and German politicians

Ugandan Startup Ecosystem

On 14th of June, the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), together with Media Challenge Initiative (MCI), hosted the Innovation Fireplace: A Panel discussion and exhibition of the Ugandan Startup Ecosystem at MCI Media Hub. More than 30 startup innovators met with a delegation of German Members of Parliament to discuss startup investment, political economy, ease of doing business and to showcase their innovations. The discussion focused on the prospects of Uganda's younger generation for investment and innovation to promote entrepreneurship and employment. Afterwards, the German delegates visited the various exhibition booths and talked to leading young innovators.

Ausstellung

Games and Politics

Interactive Exhibition

Games and Politics is a touring exhibition by Goethe Institut that has been travelling around the globe, last stop was Addis Ababa in Ethopia. This year’s edition is being hosted in Kampala (March - May) in collaboration with Konrad Adenauer Stiftung Uganda and South Sudan and the Design Hub Kampala. It is based on the exhibition Global Games by the ZKM (Zentrum für Kunst und Medien) in Karlsruhe, Germany, and focuses explicitly on political games created since 2004.

Live-Stream

2021 Social Media Conference

The Uganda Social Media Conference

We are delighted to announce the 6th Edition of its flagship convening “The Uganda Social Media Conference”. The conference which brings together key stakeholders from government, civil society, academia, and the media for an exchange on the state and impact of social media on society is set to be held virtually in August 2021 on 25th – 26th, at Kampala Sheraton Hotel.

Event

Remembering the construction of the Berlin Wall 60 years ago!

An Event to commemorate the rise & fall of the Berlin Wall.

Together with Goethe Zentrum Kampala (GZK), we are planning to remember the construction of the Berlin Wall, 60 years ago with an ONLINE event under the theme; ‘The Rise and Fall of the Berlin Wall’. This will take place on 13th August 2021. Visit our social media pages for more updates on the event.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Workshop

Service User Committee Training - Lira /Gulu /Amuria /Napak

Service delivery in Northern Uganda

Forum

Community Engagement Platform - Amuria #7

Community Participation in Northern Uganda

Forum

District Dialogue - Amuria #3

Public Resources Management in Amuria district

Forum

Community Engagement Platform - Amuria #6

Community Participation in Northern Uganda

Studentische Führungskräfte und ihre Rolle in demokratischen Reformen in Uganda

Debatte der Präsidentschaftskandidaten der Studentengilde der Makerere Universität

Am 8. März 2015 fand die diesjährige Debatte der Präsidentschaftskandidaten der Studentengilde an der Makerere Universität statt. Die Diskussion wird traditionell von dem University Forum on Governance (UNIFOG) und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Uganda und Südsudan organisiert. Die Veranstaltung sollte den Kandidaten, die sich aktuell zur Wahl für die Position des Gildepräsidenten stellen, eine Plattform bieten, ihre Debattierkünste zu verbessern und der Studentenschaft die Möglichkeit eröffnen, sich ein Bild von den Kandidaten und ihren Programme zu machen.

Young Leaders Think Tank setzt sich für Wahlreformen ein

Der Young Leaders Think Tank for Policy Alternatives bearbeitete im Jahr 2014 das Thema der Wahlreformen in Uganda. Da die Wahlen im Jahr 2016 immer näher rücken, wird die Frage der Reformen immer angeregter in Zivilgesellschaft, Medien, und Politik diskutiert. Mit seiner Primärforschung und der Entwicklung von Empfehlungen, trug der Think Tank maßgeblich zur zivilgesellschaftlichen Debatte bei.

Africa Rising!

Chancen und Möglichkeiten einer nachhaltigen wirtschaftlichen Transformation

Am 16. April 2014 fand ein Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion, organisiert vom University Forum on Governance (UNIFOG) zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), statt. Prof. Charles Kwesiga, Executive Director des Uganda Industrial Research Institutes, diskutierte die Möglichkeiten und Herausforderungen ökonomischer Transformation in Uganda. In der hochrangig besetzten Podiumsdiskussion, waren sich alle Teilnehmer einig, dass Uganda durchaus das Potential zu wirtschaftlicher Transformation hat, jedoch die notwendigen institutionellen Rahmenbedingungen nicht gegeben seien.

Workshop für weibliche Politiker auf District- und Subcounty-Ebene in Pallisa

In Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Uganda hat die ugandische Frauenrechtsorganisation Action for Development (ACFODE) einen erfolgreichen Workshop in Pallisa veranstaltet. Der Workshop fand statt zwischen dem 11. und dem 13. März und hatte das Ziel, die Teilnehmerinnen, die allesamt weibliche Mitglieder lokaler Parlamente sind, mit dem nötigen Handwerkszeug und dem Selbstvertrauen auszurüsten, um die Interessen ihrer Wähler allgemein und die der Frauen in ihren Wahlkreisen im Besonderen erfolgreich zu vertreten.

Nachwuchspolitiker und Wissenschaftler aus Uganda zu Gast in der Bundesrepublik Deutschland

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung halten sich diese Woche Nachwuchspolitiker und Wissenschaftler aus Uganda in Berlin auf. Organisiert wurde das Besucherprogramm vom Team Inlandsprogramme.

Gute Regierungsführung als entscheidendes Kriterium für effiziente Ressourcen-Nutzung und Entwicklung

John A. Kufuor in Uganda

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Makerere Universität kam der ehemalige Ghanaische Präsident S.E. John Agyekum Kufuor nach Kampala, um auf die Bedeutung von Guter Regierungsführung für nachhaltiges Wachstum und Entwicklung aufmerksam zu machen.

GOOD GOVERNANCE IS CENTRAL TO EFFECTIVE RESOURCE UTILISATION AND DEVELOPMENT – JOHN KUFOUR

Former Ghanaian President H.E. John Agyekum Kufour has underscored the centrality of good governance for Africa to avoid the so-called natural resource curse. He was delivering a public lecture at Makerere University on the invitation of the Konrad-Adenauer-Stiftung and Makerere University.

Launch of the Uganda Media Review Journal Vol. 3

Theme: “Struggling for media space through the decades”

UMDF Launches Third Edition of the Uganda Media Review Journal

EU Diplomats and Ugandan Leaders Discuss Public Sector Accountability

A high-level panel of EU ambassadors, Ugandan politicians and civil society actors has underscored the importance of a well functioning public sector which is accountable to citizens as a pre-requisite for achieving development and a just society. They, however, observed that for the case of Uganda public sector accountability is presently far from working frictionless and is mostly disturbed by pervasive corruption. This was the outcome of an intellectual discourse organised by KAS and ACFODE on the occasion of the Europe Day 2013.

Podiumsdiskussion zur Rolle von Staatsorganen und der Gewaltenteilung in einer Demokratie

Starke und unabhängige Staatsorgane mit eindeutigen Mandaten sind grundlegend für eine Demokratie. In Uganda ist die Gewaltenteilung zwar gegeben, wird aber in der Praxis nicht immer befolgt. Zu diesem Thema fand in Zusammenarbeit zwischen der Makerere University Convocation (MUC) und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) am 12. Februar 2013 eine Podiumsdiskussion an der Makerere-Universität statt.