Veranstaltungen

Young Leaders Think Tank Presents Education Policy Alternatives

The KAS-supported „Young Leaders Think Tank for Policy Alternatives“ has presented policy recommendations to improve the Ugandan education system. In a public dialogue at Imperial Royale Hotel in Kampala, the members of the Think Tank discussed their analysis of the problems in the education sector and their recommendations with experts and the interested public.

Experten diskutieren wirtschaftliche Chancen und sozialen Nutzen von Öl-Einkünften

Hochrangige Konferenz zum Thema „Erdöl-Produktion in einer Sozialen Marktwirtschaft – Perspektiven für Uganda“

Herausragende Experten präsentierten ihre Ansichten zum Thema Erdöl-Produktion in Uganda in einer von der KAS gemeinsam mit der ugandischen Industrie- und Handelskammer organisierten Konferenz. Das Hauptaugenmerk der Diskussion lag dabei auf der Frage, wie die erwarteten Einkünfte aus der Erdöl-Produktion sinnvoll eingesetzt werden können, um eine nachhaltige und sozial ausbalancierte Entwicklung zu ermöglichen. Aus den Präsentationen und der daran anschließenden Diskussion gingen einige konkrete Empfehlungen hervor – darunter die Einrichtung eines unabhängigen Öl-Fonds.

"Fackel der Demokratie" erreicht Jinja

Farbenfroher Auftakt der landesweiten Kampagne zur Förderung demokratischer Werte

Im Rahmen eines "Jahrmarkts der Demokratie" wurde die von KAS und ACFODE entworfene "Fackel der Demokratie" in Jinja in Empfang genommen. Sie ist Teil einer Kampagne zur Förderung demokratischer Werte und Prinzipien auf lokaler Ebene, die KAS und ACFODE im Rahmen des EU-finanzierten Projekts "Action for Strengthening Good Governance and Accountability" durchführen.

Feierliche Präsentation der "Fackel der Demokratie"

Weiterer Meilenstein im EU-geförderten Projekt erreicht

In einer feierlichen Veranstaltung hat der Vorsitzende des Obersten Gerichtshofes, Benjamin Odoki, die "Fackel der Demokratie" entzündet. Sie ist Teil einer Kampagne zur Bewusstseinsbildung zu den Werten der Demokratie, welche die KAS gemeinsam mit dem Partner ACFODE im Rahmen eines EU-finanzierten Projekts durchführt. In den kommenden Wochen wird die Fackel in allen 11 Zieldistrikten des Projekts im Rahmen eines "Jahrmarkts der Demokratie" in Empfang genommen. Ein weiterer Teil der Kampagne ist eine Demokratie-Ausstellung, die ebenfalls erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Nächste Runde des EU-geförderten Projekts zum Thema verantwortungsvoller Regierungsführung erfolgreich abgeschlossen

Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts „Strengthening Good Governance and Accountability“ fanden zwischen dem 10. und 15. Juni in Mbarara, Lira und Soroti dreitägige Evaluierungs- und Trainingsworkshops Workshops statt.

ACFODE – KAS Regional Review Workshop for Central and Western Uganda

Civil Society actors from the Central and Western region who were previously trained as grassroots civic educators under the project, “Action for Strengthening Good Governance and Accountability in Uganda” converged at Lake View Hotel, Mbarara between 10th-12th June 2012 to participate in a three day review workshop of the grassroots training activities they had participated in. The newly trained civic educators hailed from the districts of Kisoro, Kabale and Mbarara in the Western region and Kiboga as well as Masaka in the central region.

Sorge um die Entwicklung der Pressefreiheit in Uganda

Dialogforum zum Internationalen Tag der Pressfreiheit

Staatliche Einflussnahme, ökonomischer Druck und Selbstzensur sind die drei Hauptprobleme, die zu einem aktuellen Schrumpfen der Pressefreiheit in Uganda führen. Dies war die Hauptbotschaft seitens der ugandischen Medienschaffenden am Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2012. Sie waren auf Einladung der KAS und der lokalen Partnerorganisation Uganda Media Development Foundation (UMDF) zu einer öffentlichen Dialogveranstaltung zusammengekommen, um aktuelle Herausforderungen in Uganda zu diskutieren.

Fortbildungsreihe zu verantwortungsvoller Regierungsführung erfolgreich abgeschlossen

Die Rahmen des EU-geförderten Projektes “Action for Strengthening Good Governance and Accountability” durchgeführte Reihe von Fortbildungsmaßnahmen wurde mit zwei Workshops im Distrikt Soroti erfolgreich abgeschlossen.

Lokalpolitiker und Zivilgesellschaftsvertreter in Kisoro zu guter Regierungsführung fortgebildet

„Action for Strenthening Good Governance and Accountability in Uganda“ heißt das gegenwärtige EU-geförderte Projekt, das von KAS und ACFODE gemeinsam durchgeführt wird. Dabei geht es um die Steigerung von Verantwortung und Rechenschaftspflicht der Politiker gegenüber dem Bürger auf lokaler Ebene in Uganda. Die projektbezogenen Fortbildungen werden mit Lokalpolitikern und Zivilgesellschaftsvertretern auf Distrikt-Ebene durchgeführt.

EU Project: Civil Society and District Councillors Trained in Kiboga District

The second round of training workshops for local government leaders and civil society actors has taken place in Kiboga district. Implemented by KAS and ACFODE the activities are part of the EU funded project: Action for Strengthening Good Governance and Accountability.