Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

Sasha Maksymenko / flickr / CC BY 2.0 / creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Krim: Sieben Jahre nach der Annexion

Was hat sich auf der Halbinsel verändert?

Am 18. März 2021 jährt sich die völkerrechtswidrige Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim durch Russland zum siebten Mal. An diesem Tag haben 2014 die sogenannten Vertreter der Krim und Sewastopols zusammen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau ein Dokument über den Beitritt der Krim zur Russischen Föderation unterzeichnet. Dieser Akt ist sowohl von der Ukraine als auch von der überwältigenden Mehrheit aller anderen Länder bis heute nicht anerkannt worden. Das Leben auf der Halbinsel hat sich seit 2014 stark verändert. Drei Bereiche, welche durch die Annexion besonders spürbar beeinflusst wurden, sollen exemplarisch beleuchtet werden: die immer kritischere Wasserversorgung, die zunehmende Militarisierung der Halbinsel und die anhaltenden Verstöße gegen die Menschenrechte.

Стипендія Sur-Place 2021/2022

Стипендіальна програма Фонду Конрада Аденауера в Україні (Харків) для студентів східноукраїнських університетів. Увага! Кінцевий термін подання аплікаційного пакету документів: 30 квітня 2021 року. Подання документів ЛИШЕ в електронній формі.

Stellenausschreibung: Finanz- und Verwaltungsmanagement KAS-Büro Charkiw

Das Auslandsbüro Ukraine (Charkiw) der Konrad-Adenauer-Stiftung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen / eine Mitarbeiter/in für das Finanz- und Verwaltungsmanagement in Vollzeit

Regional Offices of European Integration in Ukraine

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Ukraine (Kiew) und das Ukrainian Institute for International Politics (UIIP) präsentieren eine Studie zu den Potentialen und Herausforderungen, die die Schaffung sog. Regional Offices of European Integration auf Basis der existierenden Agenturen für die Regionale Entwicklung bieten.

The Development Dimension of the Eastern Partnership following the 2015 EaP Review

Successes, Challenges and Prospects

The research project focuses on the Eastern Partnership as a development initiative, particularly in Ukraine. The relevance of this research perspective is linked to the fact that both the EU, its Member States and Ukraine aim to achieve the ambitious Sustainable Development Goals.

Дослідження Internews Ukraine: Роль інтернет-технологій у розвитку продемократичних рухів

Кейси протестів в Україні 2013-2014 та Білорусі 2020

Авторитарні уряди не здатні ефективно протистояти новим форматам горизонтального децентралізованого протесту. Таким є головний висновок дослідження «Роль інтернет-технологій у розвитку продемократичних рухів. Кейси протестів в Україні 2013–2014 та Білорусі 2020» від Internews Ukraine за підтримки Фонду Конрада Аденауера в Україні.

Youth Lublin Triangle: Study of the potential

Analytical paper from NGO "Public Diplomacy Platform"

The NGO “Public Diplomacy Platform” with the support of the Konrad Adenauer Foundation in Ukraine conducted a research to determine the prospects for the creation of the Youth Lublin Triangle.

Український центр європейської політики

Die Ukraine und das Assoziierungsabkommen: Umsetzungsmonitoring 2014-2019

5. Monitoring-Bericht UCEP

Der Monitoring-Bericht des Ukrainischen Zentrums für europäische Politik (UCEP) fasst die 5-jährige Umsetzung des Assoziierungsabkommens (AA) Ukraine-EU zusammen, um eine Grundlage für die weitere Aktualisierung des Abkommens sicherzustellen. Der Bericht „Die Ukraine und das Assoziierungsabkommen: Umsetzungsmonitoring 2014-2019“ behandelt den Fortschritt der Ukraine bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen, die in den Kapiteln 2, 3, 4, 5 und 6 des Assoziierungsabkommens verankert sind, der innerhalb von fünf Jahren, und zwar vom 01. November 2014 bis zum 31. Dezember 2019, erzielt wurde.

Sektorale EU-Integration der Ukraine: Voraussetzungen, Perspektiven, Herausforderungen

Analysestudie

Die Publikation des Rasumkow-Zentrums, die von der KAS Ukraine im sechsten Jahr der Umsetzung des Assoziierungsabkommens gefördert wurde, enthält eine konzentrierte Analyse von Ist-Stand und Perspektiven der sektoralen EU-Integration der Ukraine.

Pexels - Mike Chai

Ukraine & Moldova after the 2020 Local & Presidential Elections

Mariia Kravchenko and Angela Grămadă on the State of Democracy, Reforms and the Road Ahead

Both Ukraine and Moldova held important elections in late 2020 with local councils all over Ukraine and the presidential office in Chisinau in play. At the same time, the two countries are facing major common challenges in their political and economic systems, struggling with difficult reforms, corruption, polarized societies and more or less frozen conflicts on their territories. This paper seeks to analyze the election campaigns, the vote itself and its consequences for the outlook in both Ukraine and Moldova.