Publikationen

Einzeltitel

Sommerschulen in Kooperation mit der KAS Ungarn

Auch in diesem Jahr unterstützt das Auslandsbüro Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung verschiedene Sommerschulen. Dabei steht vor allem die politische Bildung junger Erwachsener im Mittelpunkt. Mithilfe unserer politischen und zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, sich mit Experten aus den verschiedensten Bereichen zu europäischen Grundsatzfragen auszutauschen.

Einzeltitel

A Konrad-Adenauer-Stiftung Helmut Kohlt gyászolja

Hans-Gert Pöttering, a Konrad-Adenauer-Stiftung elnökének, az Európai Parlament volt elnökének közleménye Helmut Kohl néhai kancellár halálára:

Einzeltitel

Konrad-Adenauer-Stiftung trauert um Helmut Kohl

Zum Tode von Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl erklärt der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Hans-Gert Pöttering:

Einzeltitel

Trauer um Helmut Kohl

Helmut Kohl1930 - 2017Bundeskanzler a.D.Wir trauern um den Ehrenbürger Europas, einen großen Kanzler, Patrioten, leidenschaftlichen Christlichen Demokraten und europäischen Staatsmann.Er war viele Jahre auch Mitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Länderberichte

Ungarn zu Beginn des Jahres 2017

von Frank Spengler, Bence Bauer, LL.M

Nach der traditionell zweimonatigen Weihnachtspause endet der politische Winterschlaf in Ungarn Anfang Februar mit Klausurtagungen der Parlamentsfraktionen, Grundsatzreden der Parteivorsitzenden oder öffentlichkeitswirksamen politischen Manövern. Ministerpräsident Viktor Orbán nutzt den Jahresbeginn mit seiner mittlerweile 19. Rede zur Lage der Nation als Vorbereitung auf die Frühjahrssitzungen des Parlaments und zur inhaltlichen Schwerpunktsetzung.

Einzeltitel

Integration von religiösen und ethnischen Minderheiten im Osten Europas

von Frank Spengler, Gabriele Baumann, Hartmut Koschyk

Tagungsband des Symposiums in Ungwar erschienen
Kürzlich ist der Tagungsband der beiden KAS-Auslandsbüros Ukraine und Ungarn "Integration von religiösen und ethnischen Minderheiten im Osten Europas" des gleichnamigen Symposiums in Uschhorod/Ungwar vom 13. September 2016 erschienen. Bezogen werden kann diese kostenfrei im Auslandsbüro Ungarn.

Einzeltitel

Konrad Adenauer - Christdemokrat und europäischer Staatsmann

von Katrin Holtz

Plenum Kompakt erschienen
Das Plenum Kompakt über die Konferenz am 13. Oktober 2016 mit dem Titel "Konrad Adenauer - Christdemokrat und europäischer Staatsmann" ist soeben beim Auslandsbüro Ungarn erschienen und kann kostenfrei bezogen werden.

Einzeltitel

Erinnerung in Bildern

von Hanns Jürgen Küsters, Ulrike Hospes

Schlaglichter der Geschichte
Kürzlich ist die Publikation „Erinnerung in Bildern” über Konrad-Adenauer auf ungarisch erschienen. Die Broschüre, die vom Auslandsbüro Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung herausgegeben wurde, ist im Büro unentgeltlich erhältlich.

Länderberichte

Referendum in Ungarn verfehlt Quorum

von Frank Spengler, Bence Bauer, LL.M

Regierung und Opposition bezeichnen sich als Sieger
Das von der ungarischen Regierung initiierte Referendum am 2. Oktober gegen eine „Zwangsansiedlung“ von Flüchtlingen hat das Quorum von 50 Prozent wider Erwarten mit 43,45 Prozent klar verfehlt. Von den abgegebenen, gültigen Stimmen stimmten 98,34 Prozent mit „Nein“. Ministerpräsident Viktor Orbán bezeichnete das Ergebnis als „großartig“, die Opposition sprach von einem gewaltigen Sieg über Fidesz.

Länderberichte

Flüchtlingskrise und Brexit - die politischen Debatten in Ungarn

von Frank Spengler, Bence Bauer, LL.M

Zur aktuellen politischen Entwicklung in Ungarn
Ungarn war bis zum Ausscheiden der Nationalelf im Fußballfieber. Das Land nahm seit 44 Jahren erstmals wieder an einer Fußballeuropameisterschaft teil. Für die fußballbegeisterte politische Führung des Landes, allen voran Ministerpräsident Vik-tor Orbán, war dies Grund genug, die Sitzungsperiode des Parlaments früher als üblich zu beenden.