Symposium

Adalberts Europa

Erfahrungen und Perspektiven der Zusammenarbeit der Visegrad-Länder

Internationales Kolloquium zu Ehren des Adalbert-Preisträgers Petr Pithart, ausgerichtet von der Adalbert-Stiftung Krefeld

Details

13.30 UhrRegistrierung

14.00 UhrBegrüßung

Prof. Dr. András Masát, Andrássy Universität Budapest

Frank Spengler, Konrad-Adenauer-Stiftung

Prof. Dr. Hans Süssmuth, Adalbert-Stiftung Krefeld

Grußwort

Gergely Prőhle, Außenministerium von Ungarn

I. Panel

Geistliches Erbe und Herausforderungen der aktuellen Zusammenarbeit: Werteorientierung, Wirtschaftsethik, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit. Reaktionen, mögliche Antworten der einzelnen Länder

Moderation

Frank Spengler

Leiter des Auslandsbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung

Polen

Erzbischof emer. Prof. Dr. Henryk Muszyński

Erzbischof und Metropolit von Gnesen

Slowakei

Dr. Ján Figeľ

Stellvertretender Vorsitzender des Nationalrates der Slowakischen Republik

Tschechien

Dr. Martin C. Putna

Literaturhistoriker, Karls-Universität Prag

Ungarn

Dr. Gergely Gulyás, MdNV

Generaldirektor der Stiftung Union für ein Bürgerliches Ungarn

15.30 UhrKaffeepause

16.00 UhrII. Panel

Rolle und Möglichkeiten der Visegrad-Gruppe in der Gestaltung des künftigen Europas

Moderation

Dr. Georg Paul Hefty

Journalist, ehem. Korrespondent der FAZ

Polen

Prof. Wladyslaw Bartoszewski

Staatssekretär, Außenminister a.D.

Slowakei

Dr. František Mikloško

Ehemaliger Vorsitzender des Nationalrates der Slowakischen Republik, Preisträger des Adalbert-Preises 2005

Tschechien

Dr. Cyril Svoboda

Außenminister a. D.

Ungarn

Dr. Géza Jeszenszky

Botschafter, Außenminister a. D.

17.30 UhrAusklang

Mit Simultanübersetzung deutsch / tschechisch / ungarisch

R.S.V.P bis 04. Juni 2013 unter info.budapest@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Budapest, Andrássy Egyetem

Publikation

Kolloquium "Adalberts Europa - Erfahrungen und Perspektiven der Zusammenarbeit der Visegrad-Länder"
Jetzt lesen
Kontakt

Bence Bauer, LL.M

Bence  Bauer, LL

Projektkoordinator

bence.bauer@kas.de +36 1 487 501-0 +36 1 487501-1

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ungarn