Diskussion
Ausgebucht

Europa diskutiert- Ungarn in Brüssel

Vom 16.-17. Juni 2016 besucht eine ungarische Delegation auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Brüssel. Der Besuch ist ein gemeinsames Programm der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Stiftung Union für Bürgerliches Ungarn.

Details

Die Delegation wird von Gergely Gulyás, dem Vizepräsidenten der Ungarischen Nationalversammlung und dem Generaldirektor der Stiftung Union für Bürgerliches Ungarn, geleitet. Frank Spengler, der Leiter des Auslandsbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung, begleitet die Delegation. Ziel des Besuchs ist eine Diskussion zwischen den ungarischen Delegierten und Vertretern der Europäischen Volkspartei sowie Vertretern der politischen Stiftungen in Brüssel.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Brüssel

Publikation

Vizepräsident der Ungarischen Nationalversammlung Gergely Gulyás in Brüssel
Jetzt lesen

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ungarn