Fachkonferenz

Stand und Perspektiven der Haushaltsreformen in den neuen Mitgliedstaaten der EU

2. MOE-Konferenz

Nachdem auf der ersten Konferenz die wirtschaftlichen Aspekte des Transformationsprozeßes der 8 neuen mittel- und osteuropäischen EU-Mitglieder diskutiert wurden, geht es jetzt um Haushaltsreformen und ihre wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen.

Details

Montag/Monday, 10. Oktober 2005

Vormittags Anreise/Till noon arrival of the participants

14.00 UhrRegistrierung/Registration

14.30 UhrEröffnung/Opening: Klaus Weigelt, Konrad-Adenauer-Stiftung

14.45 UhrEinführung in das Konferenzthema/

Introduction to the Conference subject: Prof. Dr. András Inotai, Institut für Weltwirtschaft/Institue of World Economics

15.30 UhrSection I:

Das wirtschaftliche und finanzielle Umfeld umfassender Haushaltsreformen in den einzelnen Mittel- und nordosteuropäischen Ländern/Economic and financial environment of comprehensive budgetary reforms in the individual Central and Northeastern European countries

Stellungnahmen aus den MOE-Beitrittsstaaten/Reports from the MOE new EU-memberstates

Hungary: Dr. Tibor Pongrácz, MDF

Dr. Pál Gáspár, ICEG EC

Croatia: Dr. Damir Novotny, Croatian National Bank

Lithuania: Dr. Ruta Vainiene, Lithuanian Free Market Institute

Poland: Dr. Mariusz Radlo, Institute of Market Economy Gdansk

Slovakia: Zoltán Bara, MKP

Slovenia: Dr. Joze Mencinger, University Ljubljana

16.30 UhrKaffeepause/Coffeebreak

17.00 UhrFortsetzung der Stellungnahmen und Diskussion/Continuation of reports and discussion

19.00 UhrAbendessen mit Keynote speech zum Tagungsthema/Dinner with Keynote speech about the Conference subject: Prof. Dr. Klaus Beckmann, Andrássy Gyula Deutschsprachige Universität Budapest

Dienstag/Tuesday, 11. Oktober 2005

09.00 UhrRegistrierung/Registration

10.00 UhrSection II:

Soziale Aspekte der Haushaltsreformen und die öffentliche Meinung (Haltung der Bevölkerung)/Social aspects of budgetary reforms and the public opinion (attitude of the population)

Stellungnahmen aus den MOE-Beitrittsstaaten/Reports from the MOE new EU-memberstates

Hungary: Dr. Tibor Pongrácz

Poland: Dr. Mariusz Radlo

Slovakia: Dr. Olga Reptova, MESA 10

Dr. Karol Morvay, MESA 10

Slovenia: Dr. Joze Mencinger

11.30 UhrKaffeepause/Coffeebreak

12.00 UhrFortsetzung der Stellungnahmen und Diskussion/Continuation of reports and discussion

12.45 UhrZusammenfassung des Konferenzergebnisses/Summary and Conference conclusions:

Prof. Dr. András Inotai, Institut für Weltwirtschaft/Institue of World Economics

13.00 UhrMittagessen, anschließend Abreise/Lunch followed by departure

Anmeldung bis zum 7. Okober/Registration till 7th Oct 2005:

Marta Schmidt

Tel.: +36 1 487 50 10

Fax: +36 1 487 50 11

Mail: schmidt.marta@adenauer.hu

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Budapest

Referenten

  • Prof. Dr. András Inotai
    • Dr. Tibor Pongrácz (Ungarn)
      • Dr. Ruta Vainiene (Litauen)
        • Dr. Damir Novotny (Kroatien)
          • Dr. Mariusz Radlo (Polen)
            • Dr. Joze Mencinger (Slowenien)
              • Zoltán Bara
                • Dr. Olga Reptova
                  • Dr. Karol Morvay (Slowakei)
                    Kontakt

                    Klaus Weigelt

                    ehem. Leiter der Außenstelle der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ungarn