Veranstaltungen

Heute

Mai

2022

Deutsch-Ungarische Beziehungen
im Kontext der Herausforderungen der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik

Kongress

Global Conference on Parliamentary Studies

International conference

A hybrid international conference both onsite in Budapest and online, organized by the National University of Public Service with the support of the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Fachkonferenz

Europäische Erziehung(en)?

Internationale Konferenz im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft

Internationale Konferenz organisiert von Joseph Károlyi Stiftung mit der Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft.

Forum

Budapest Balkans Forum

Annual Western Balkans Conference of the Konrad-Adenauer-Stiftung and IFAT

The Konrad-Adenauer-Stiftung and the Hungarian Institute for Foreign Affairs and Trade organise their annual Western Balkan conference this year as well. Given the key role of the region among Hungary's foreign policy priorities, the conference will take on a larger format under the name of Budapest Balkans Forum, and will be held on 25th February, 2022.

Event

30 Jahre Deutsch-Ungarischer Freundschaftsvertrag

Jubiläumsfeier

Vor 30 Jahren, am 6. Februar 1992, unterzeichneten die Vertreter der Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der damaligen Republik Ungarn in Budapest den Vertrag über freundschaftliche Zusammenarbeit und Partnerschaft in Europa. Aus diesem Anlass organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung eine Jubiläumsfeier.

Seminar

ausgebucht

Young Leaders XXVIII 2021-2022

Economic and Social Challenges in Europe

Vortrag

The Future of German Foreign Policy

Lecture by Prof. Ulrich Schlie

A lecture by Prof. Ulrich Schlie, Henry Kissinger Chair for Security and Strategic Studies at the University of Bonn, Visiting Fellow at the Mathias Corvinus Collegium, organized by the Mathias Corvinus Collegium and the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Live-Stream

Next generation of the People’s Party

Begleitprogramm für internationale Partner der KAS zum digitalen Bundesparteitag der CDU

Begleitevent zum digitalen Bundesparteitag der CDU am 22. Januar 2022

Seminar

ausgebucht

MCC Female Leadership Academy

Führungsakademie für weibliche Nachwuchskräfte

Online-Seminar

31. Deutsch-Ungarisches Forum

im online Format

Das Deutsch-Ungarische Forum dient als Diskussionsplattform für den Gedanken- und Erfahrungsaustausch von Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Zivilgesellschaft. Das diesjährige Forum findet wegen der Pandemie erneut digital und in mehreren Etappen statt.

Buchpräsentation

Der ungarische Staat - Ein interdisziplinärer Überblick

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion

Veranstaltung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin, organisiert von dem Deutsch-Ungarischen Institut für Europäische Zusammenarbeit am Mathias Corvinus Collegium und der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Europarede des Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung an der Andrassy Universität Budapest

Dr. Hans-Gert Pöttering redet vor über 150 Zuhörern

Am 29. April 2013 sprach Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, zum Thema „Die europäische Perspektive – Werte, Politik und Wirtschaft“ an der Andrassy Universität vor über 150 Zuhörern.

Perspektiven der Erinnerungskultur in Europa

Roland Jahn an der AUB

Am 25. April veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Andrássy Universität Budapest (AUB) eine Fachtagung über die „Perspektiven der Erinnerungskultur in Europa.“ Die Veranstaltung fand im Spiegelsaal der AUB statt.

Ungarische Chancen in einem neuen Wirtschaftssystem

Wirtschaftspolitische Konferenz in Sarlóspusza

Vom 19.-21. April 2013 fand in Sarlóspuszta mit Ministerpräsident Viktor Orbán sowie mehr als 120 Teilnehmern die bereits zweite wirtschaftspolitische Konferenz des Jungunternehmerverbandes FVE mit dem Titel „Ungarische Chancen in einem neuen Wirtschaftssystem“ statt.

Umweltdimension der Politikgestaltung

Entwicklung der Nachhaltigkeit in den Ländern der Donaustrategie

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Robert Schuman Institute (RSI) luden Umweltexperten der EVP-Parteien zu einem Seminar zum Thema „Umweltdimension der Politikgestaltung“ nach Budapest ein.

Europäische Perspektiven Ungarns

Cadenabbia-Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung mit der Stiftung Union für ein Bürgerliches Ungarn

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Union für ein Bürgerliches Ungarn veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung vom 10.-13. April 2013 in Cadenabbia ein Seminar. Die ehemalige Sommerresidenz von Konrad Adenauers am Comer See ist seit 1977 eine internationale Begegnungsstätte der Stiftung.

Finanz-, Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise: Was bedeuten sie für den öffentlichen Haushalt?

21. Konrad-Adenauer-Vorlesung

Schon zum 21. Mal veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Andrássy Universität Budapest die Konrad-Adenauer-Vorlesung. Zur Eröffnung des Sommersemesters sprach Professor Dr. Dr. h.c. Horst Zimmermann, em. Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg, über die Finanz-, Wirtschafts- und Staatsschuldenkrisen.

Präsentation eines „Good Governance Index“

Das Nézőpont Institut stellte mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung am 20. März 2013 seinen Index der guten Regierungsführung der Visegrad Länder vor. Die Veranstaltung stieß auf ein gutes Presseecho.

Warum bedarf es einer Verfassung

Fachkonferenz in Fehérvárcsurgó

Die ungarische Verfassung (Grundgesetz) wurde mit der Zweidrittelmehrheit der Regierungskoalition FIDESZ und KDNP verabschiedet und trat zu Beginn des Jahres 2012 in Kraft. Verfassungstext und der Prozess der Verfassungsgebung sind seitdem Gegenstand eines kritischen Diskurses im Land und auf europäischer Ebene. Die vierte Verfassungsänderung, die am 11. März im Parlament verabschiedet wurde, hat erneut zu einer intensiven Auseinandersetzung mit verfassungsrechtlichen Fragen geführt.

Jugend debattiert international

„Soll in Ungarn bei der Neugestaltung eines Zoos die Haltung exotischer Wildtiere verboten werden?“ und „ Soll in Ungarn eine Internetzensur eingeführt werden?“ Über diese Fragen stritten am 8. März 2013 die besten 16 Debattanten aus den teilnehmenden Schulen.

Stalin-Welt: Der Preis des Kommunismus

Internationale Konferenz im Museum Haus des Terrors mit Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters

Am 6. und 7. März 2013 führte das Museum Haus des Terrors in Budapest eine internationale Konferenz mit dem Titel „Stalin-Welt: Der Preis des Kommunismus“ durch. Anlass war der 60. Todestag des Diktators. Auf der Veranstaltung, die mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung stattfand, nahmen mehr als 130 Personen teil, über 700 mittels der Internet-Live-Übertragung. Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters, Hauptabteilungsleiter Wissenschaftliche Dienste / Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung war einer der Referenten.