Veranstaltungen

Fachkonferenz

Euroregionale Zusammenarbeit im Karpatenbecken

Internationale Konferenz der Konrad Adenauer Stiftung und der Europa Akademie Stiftung.

Fachkonferenz

Mitteleuropäische Jugendkonferenz

Internationale Konferenz für Jungpolitiker aus den MOE-Staaten, die KAS arbeitet mit der Jungen Sektion des Fidesz zusammen.

Workshop

Projektmanagement, Projekterstellung

Bildung für IDF

Workshop des Jungen Demokratischen Forums mit der Unterstützung der KAS Budapest.

Workshop

VI. Freie Universität in der Woiwodina

Workshop zu Politik, Wirtschaft und Medien

Die Probleme der jungen Ungarn der Woiwodina müssen auf unterschiedlichen Ebenen gelöst werden. Die VI. Freie Universität Woiwodina hat zum Ziel, der wichtigste geistliche Workshop der in der Woiwodina lebenden Ungarn zu sein. KAS trägt dazu bei.

Seminar

Integration und Verständigung in den Grenzregionen

Seit 2002 organisiert der Tisza István e.V. die Akademie für junge Ungarn aus den Grenzregionen. Diesmal wird die Veranstaltung von der Konrad Adenauer Stiftung unterstützt.

Forum

Gedenksitzung anlässlich des 80. Jubiläums des Schwesterdienstes mit dem Grünen Kreuz

Konferenz des Ungarischen Kommunenvereins MÖSZ mit der Unterstützung der Konrad Adenauer Stiftung.

Expertengespräch

Gemeinsames Recht als Grundlage europäischer Perspektiven

Der Einfluss des Europäischen Zivilverfahrensrechts auf die nationalen Verfahrensrechte

Internationales Kolloquium im Rahmen des Fritz-Thyssen-Sonderprogramms der Humboldt Stiftung mit der Unterstützung der Konrad Adenauer Stiftung an der Andrássy Gyula Deutschsprachige Universität.

Buchpräsentation

Lexikon Soziale Marktwirtschaft

Vorstellung der ungarischen Ausgabe

Buchvorstellung

Expertengespräch

Legalität und Legitimität

Krise der parlamentarischen Demokratie in Ungarn?

Konferenz des Auslandsbüros Ungarn der KAS und des Patriotischen Kreises im Spiegelsaal der Andrássy Universität (H-1088 Budapest, Pollack M. tér 3).

Expertengespräch

Democracy and Security - Wich One First?

Security Risks in the Process of Democratic Transition

Rundtischgespräch. Gemeinsame Veranstaltung der Konrad Adenauer Stiftung Budapest und des International Centre for Democratic Transition (ICDT).

Adrián Zoltán/kepszerk.hu - Andrássy Universität Budapest

V4+Deutschland Konferenz

Die Umsetzung des European Green Deal - Möglichkeiten und Herausforderungen

Vom 22.-24. Juni 2022 in Budapest fand die Konferenz "V4+Deutschland: Die Umsetzung des European Green Deal" statt. Studenten, Experten und hochrangige Politiker aus fünf Länder diskutierten in deutscher Sprache über das Thema die Umsetzung des European Green Deal an der Andrássy Universität Budapest, mit der Beteiligung der KAS Ungarn.

NFIU

Seminar zur Geschichte, Politik und Gesellschaft der Ukraine

Vortrag organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Székesfehérvár

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte am 14. Juni 2022 für die Mitarbeiter der Führungseinheit NATO Force Integration Unit (NFIU HUN) sowie für Vertreter anderer Militärkorps in Székesfehérvár, Ungarn ein Seminar über den historischen Hintergrund und die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine.

@MCC

Führungsakademie für weibliche Nachwuchskräfte III.

Frauen in öffentlichen Führungspositionen 2022

Das Programm "Frauen in öffentlichen Führungspositionen 2022" schloss ein dynamisches und intensives Schulungswochenende vom 29. April bis 1. Mai 2022 ab. Während des dritten Leadership-Trainingswochenendes erhielten die Teilnehmer wertvolle, inspirierende und höchst professionell unterstützende Präsentationen, Hintergrundgespräche und die Entwicklung von Führungskompetenzen. Das Trainingswochenende wurde von der Mathias Corvinus Collegium, mit der Unterstützung von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert.

AUB

Einsatz für Christen in Not – weltweit

Die Andrássy-Universität Budapest organisierte am 21. April 2022 in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Religion und Diplomatie“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Einsatz für Christen in Not – weltweit“ mit Volker Kauder, dem ehemaligen langjährigen Vorsitzenden der CDU/CSU Bundestagsfraktion und Mitglied des Vorstands der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. sowie Bischof Zoltán Balog, dem geistlichen Präsidenten der Synode der evangelisch-reformierten Kirche Ungarns an der Andrássy Universität Budapest.

Centropa internationales Lehrerseminar

Die Geschichte zu erfahren, die uns alle verbindet, indem wir etwas über menschliche Schicksale lernen

Die Stiftung Centropa veranstaltete mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Visegrad-Fonds vom 4. bis 6. März ein internationales Lehrerseminar in Tokaj. Hinter den historischen Ereignissen und Tragödien des 20. Jahrhunderts, hinter den Zahlen und Fakten, verbergen sich individuelle Leben und menschliche Schicksale.

Balázs Szecsődi

Budapest Balkans Forum

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Ungarische Institut für Auswärtige Angelegenheiten und Handel organisierten auch in diesem Jahr ihre jährliche Westbalkan-Konferenz. Angesichts der Schlüsselrolle, die die Region unter den außenpolitischen Prioritäten Ungarns spielt, erhielt die Konferenz unter dem Namen "Budapester Balkanforum" ein größeres Format und fand am 25. Februar 2022 statt.

Balázs Szecsődi

Jubiläumsfeier anlässlich des 30. Jahrestages des Deutsch-Ungarischen Freundschaftsvertrags

Am 14. Februar 2022 im Ungarischen Nationalmuseum fand die Jubiläumsveranstaltung anlässlich des 30. Jahrestages der Unterschreibung des Deutsch-Ungarischen Freundschaftsvertrags statt, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Mathias Corvinus Collegium (MCC) und der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn organisiert wurde.

KAS

Young Leaders Seminar XXVIII 2021-2022

In cooperation with the Konrad-Adenauer-Stiftung and the Eduardo Frei Foundation, the Robert Schuman Institute organised a week-long seminar on economic and social policy for young politicians from thirteen of the European People’s Party’s partners and associate member parties from nine countries.

MCC

Die Zukunft der Deutschen Außenpolitik

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Ulrich Schlie

Am 26. Januar veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Mathias Corvinus Collegium (MCC) als Teil ihrer englischsprachigen Vortragsreihe „Budapest Lectures“ eine Diskussion mit Prof. Dr. Ulrich Schlie, Henry-Kissinger-Professor für Sicherheit- und Strategieforschung an der Universität Bonn und ehemaliger Ministerialdirektor beim Bundesverteidigungsministerium, zum Thema Zukunft der deutschen Außenpolitik.

Szecsődi Balázs

Jahresempfang der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ungarn

feierliche Übergabe der Urkunden an die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten

Am 16. Dezember 2021 fand der Jahresempfang der Konrad-Adenauer-Stiftung statt, wo es mit dem 2G Plus Regel ermöglicht war, dass die wichtigsten Partner, die Neu-und Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ungarn und alle Gäste der Veranstaltung auch während der Zeiten der Pandemie in Sicherheit zusammen feiern konnten.