Veranstaltungen

Heute

Aug

2022

Deutschlands und Ungarns Zukunft in Europa
Summer Camp für politisch engagierte junge Erwachsene

Fachkonferenz

Status Quo of the Western Balkans

Heading to where?

.

Fachkonferenz

Euroregionale Zusammenarbeit im Karpatenbecken

Internationale Konferenz der Europa Akademie in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Budapest

Fachkonferenz

Automobilstandorte im Fokus: Regionale Netzwerke und Clusterbildung

Erfolgreiche Modelle in Ungarn und in Deutschland

Mehr Info über die Konferenz finde Sie unter www.nhn-netzwerk.com!

Fachkonferenz

Stand und Perspektiven der Haushaltsreformen in den neuen Mitgliedstaaten der EU

2. MOE-Konferenz

Nachdem auf der ersten Konferenz die wirtschaftlichen Aspekte des Transformationsprozeßes der 8 neuen mittel- und osteuropäischen EU-Mitglieder diskutiert wurden, geht es jetzt um Haushaltsreformen und ihre wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen.

Fachkonferenz

Colloquium Europäisches Zivilverfahrensrecht

Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven nach der EU-Erweiterung

.

Symposium

Minderheitenpolitik in der Europäischen Union

Konferenz für Studenten

Der Rákóczi Verband veranstaltet zum 17. Mal die Konferenz für ungarische Studenten aus den Ländern Mitteleuropas.

Symposium

Lebensmittel und Gesundheit

Konferenz der Nádasdy Akademie unterstützt von der Konrad-Adenauer-Stiftung

.

Expertengespräch

Die Europäische Union als Brücke zwischen den Menschen der Adalbert-Länder Ungarn und Slowakei

Internationales Kolloquium in der Andrássy Gyula Deutschsprachigen Universität Budapest

Internationales Kolloquium zu Ehren des Preisträgers des Adalbert-Preises 2005 Dr. Frantisek Miklosko

Fachkonferenz

Euroregionale Zusammenarbeit im Karpatenbecken

23. Internationale Konferenz der Europa Akademie in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung

.

Symposium

Architektur und Lebensqualität

Konferenz der Nádasdy Akademie unterstützt von der Konrad-Adenauer-Stiftung

.

Adrián Zoltán/kepszerk.hu - Andrássy Universität Budapest

V4+Deutschland Konferenz

Die Umsetzung des European Green Deal - Möglichkeiten und Herausforderungen

Vom 22.-24. Juni 2022 in Budapest fand die Konferenz "V4+Deutschland: Die Umsetzung des European Green Deal" statt. Studenten, Experten und hochrangige Politiker aus fünf Länder diskutierten in deutscher Sprache über das Thema die Umsetzung des European Green Deal an der Andrássy Universität Budapest, mit der Beteiligung der KAS Ungarn.

NFIU

Seminar zur Geschichte, Politik und Gesellschaft der Ukraine

Vortrag organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Székesfehérvár

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte am 14. Juni 2022 für die Mitarbeiter der Führungseinheit NATO Force Integration Unit (NFIU HUN) sowie für Vertreter anderer Militärkorps in Székesfehérvár, Ungarn ein Seminar über den historischen Hintergrund und die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine.

@MCC

Führungsakademie für weibliche Nachwuchskräfte III.

Frauen in öffentlichen Führungspositionen 2022

Das Programm "Frauen in öffentlichen Führungspositionen 2022" schloss ein dynamisches und intensives Schulungswochenende vom 29. April bis 1. Mai 2022 ab. Während des dritten Leadership-Trainingswochenendes erhielten die Teilnehmer wertvolle, inspirierende und höchst professionell unterstützende Präsentationen, Hintergrundgespräche und die Entwicklung von Führungskompetenzen. Das Trainingswochenende wurde von der Mathias Corvinus Collegium, mit der Unterstützung von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert.

AUB

Einsatz für Christen in Not – weltweit

Die Andrássy-Universität Budapest organisierte am 21. April 2022 in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Religion und Diplomatie“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Einsatz für Christen in Not – weltweit“ mit Volker Kauder, dem ehemaligen langjährigen Vorsitzenden der CDU/CSU Bundestagsfraktion und Mitglied des Vorstands der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. sowie Bischof Zoltán Balog, dem geistlichen Präsidenten der Synode der evangelisch-reformierten Kirche Ungarns an der Andrássy Universität Budapest.

Centropa internationales Lehrerseminar

Die Geschichte zu erfahren, die uns alle verbindet, indem wir etwas über menschliche Schicksale lernen

Die Stiftung Centropa veranstaltete mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Visegrad-Fonds vom 4. bis 6. März ein internationales Lehrerseminar in Tokaj. Hinter den historischen Ereignissen und Tragödien des 20. Jahrhunderts, hinter den Zahlen und Fakten, verbergen sich individuelle Leben und menschliche Schicksale.

Balázs Szecsődi

Budapest Balkans Forum

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Ungarische Institut für Auswärtige Angelegenheiten und Handel organisierten auch in diesem Jahr ihre jährliche Westbalkan-Konferenz. Angesichts der Schlüsselrolle, die die Region unter den außenpolitischen Prioritäten Ungarns spielt, erhielt die Konferenz unter dem Namen "Budapester Balkanforum" ein größeres Format und fand am 25. Februar 2022 statt.

Balázs Szecsődi

Jubiläumsfeier anlässlich des 30. Jahrestages des Deutsch-Ungarischen Freundschaftsvertrags

Am 14. Februar 2022 im Ungarischen Nationalmuseum fand die Jubiläumsveranstaltung anlässlich des 30. Jahrestages der Unterschreibung des Deutsch-Ungarischen Freundschaftsvertrags statt, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Mathias Corvinus Collegium (MCC) und der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn organisiert wurde.

KAS

Young Leaders Seminar XXVIII 2021-2022

In cooperation with the Konrad-Adenauer-Stiftung and the Eduardo Frei Foundation, the Robert Schuman Institute organised a week-long seminar on economic and social policy for young politicians from thirteen of the European People’s Party’s partners and associate member parties from nine countries.

MCC

Die Zukunft der Deutschen Außenpolitik

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Ulrich Schlie

Am 26. Januar veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Mathias Corvinus Collegium (MCC) als Teil ihrer englischsprachigen Vortragsreihe „Budapest Lectures“ eine Diskussion mit Prof. Dr. Ulrich Schlie, Henry-Kissinger-Professor für Sicherheit- und Strategieforschung an der Universität Bonn und ehemaliger Ministerialdirektor beim Bundesverteidigungsministerium, zum Thema Zukunft der deutschen Außenpolitik.

Szecsődi Balázs

Jahresempfang der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ungarn

feierliche Übergabe der Urkunden an die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten

Am 16. Dezember 2021 fand der Jahresempfang der Konrad-Adenauer-Stiftung statt, wo es mit dem 2G Plus Regel ermöglicht war, dass die wichtigsten Partner, die Neu-und Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ungarn und alle Gäste der Veranstaltung auch während der Zeiten der Pandemie in Sicherheit zusammen feiern konnten.