Veranstaltungsberichte

Deutschland und Ungarn im Dialog

von Bence Bauer, LL.M

Deutsch-Ungarisches Parlamentariertreffen

Am 31.10.2012 fand in Budapest das Deutsch-Ungarische Parlamentarier-Forum der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Stiftung Union für ein Bürgerliches Ungarn (SZPMA) statt. Die Veranstaltung war mit 80 Personen gut besucht. Themen aus dem Bereich der Innen-, Außen- und Europapolitik und der ungarischen Politik waren die wichtigsten Inhalte der Diskussionsplattform.

Nach der Eröffnung durch Frank Spengler(Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung, Auslandsbüro Ungarn) und von György Granasztói (Stiftung Union für ein Bürgerliches Ungarn) folgte die Podiumsdiskussion mit Arnold Vaatz MdB (Stellv. Vorsitzender der CSU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag), Gergely Gulyás, MdNV (Stellv. Vorsitzender der FIDESZ-Fraktion im Ungarischen Parlament), Manfred Grund MdB (Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag) und Andor Nagy, MdNV (Vorsitzender der Deutsch-Ungarischen Gruppe im Ungarischen Parlament).

Die Moderation übernahm Bence Ervin Takács (Nachrichtensprecher beim öffentlich-rechtlichen ungarischen Fernsehen). Im Anschluss an den Gedankenaustausch wurde von den Zuhörern Fragen an die Abgeordneten beider Länder gestellt.

Eröffnung des Deutsch-Ungarischen Parlamentarierforums durch Frank Spengler (Leiter des Auslandsbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung) KAS Ungarn