Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Studien- und Informationsprogramm

Neue Ausgabe des virtuellen Diplomado-Kurses der KAS für Politikmanagement

Zusammen mit der Parteijugend der Partdido Nacional von Uruguay

Das Stipendium umfasst 100% der Teilnahmegebühr

Online-Seminar

11. Edition des Diplomado-Kurses in politischer Ökonomie Uruguays

Gemeinsam mit dem Centro de Estudios para el Desarrollo (CED) gibt es neue Auflage von #DiploCEDKAS

Veranstaltung für Interessierte in politischer Ökonomie und ihrem historischen Kontext in Uruguay

Event

KAS Uruguay Gespräch mit Kardinal Daniel Sturla

Bei dem Treffen tauschten sich beide Institutionen über die Möglichkeit einer Zusammenarbeit bei Projekten zur Ausbildung von politischen Führungskräften und zur Schaffung von Instanzen des Dialogs zwischen verschiedenen Sektoren der uruguayischen Politik aus.

Event

Uruguays Strategie zur Verbesserung seiner Wettbewerbsfähigkeit

“Wir brauchen ein Narrativ, dass Uruguay in die Nähe der Marke “sweet spot” rückt” – so der Leiter von Uruguay XXI Vorstellung der KAS-Studie

Virtuelle Vorstellung der Studie “Uruguays Wettbewerbsfähigkeit im neuen globalen Kontakt”, verfasst von Nicolás Albertoni, Micaela Camacho und Roberto Horta, unterstützt von der Konrad-Adenauer-Stiftung

Event

ausgebucht

Voto UY entre las apps para sufragar mejor en las elecciones departamentales

Tu circuito electoral, las candidaturas, las noticias, las encuestas y la evolución electoral desde 1984, son informaciones de esta app de la KAS

La app de la KAS junto a la app de transporte Waze, son las dos mejores opciones para el siguimiento del evento electoral del domingo 27 de septiembre de 2020

Gespräch

Presentación del informe "el aporte económico de las mujeres al PBI nacional"

Con la presencia de la Presidenta de la Asamblea General, Beatriz Argimón, se presentó en la sala Acuña de Figueroa del edificio José Artigas, anexo al Palacio Legislativo.

En la mesa de apertura participaron, junto a Argimón; la representante de ONU Mujeres Uruguay, economista Magdalena Furtado; por el Centro de Estudios para el Desarrollo (CED), Director Ejecutivo, economista Agustín Iturralde; el Director de la Fundación Konrad Adenauer Uruguay, Sebastián Grundberger; por la Liga de Liberales Asociadas, LILA, Maria José Fernández; y la periodista Viviana Ruggiero.

Forum

3. Wirtschaftsforum "Das EU-Mercosur-Abkommen"

Eine Chance für die Beziehungen zwischen Deutschland und Uruguay

Gemeinsam mit der Deutsch-Uruguayischen Industrie- und Handelskammer und der Deutschen Botschaft haben wir einen Raum für den Austausch wirtschaftspolitischer Beziehungen zwischen Uruguay und Europa geschaffen.

Online-Seminar

Vorstellung der App Voto Uy

Aktuelle Informationen zu den Regionalwahlen

Die App Voto Uy ist eine Informationsplattform, die von der KAS in Zusammenarbeit mit der Universidad Católica del Uruguay, der Universidad de la República und der Universidad de Montevideo sowie verschiedenen Medienanstalten und uruguayischen Meinungsforschern entwickelt wurde, um die Wählerschaft über die Regionalwahlen zu informieren

Online-Seminar

Virtuelles Arbeitsfrühstück: Analyse der politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Virtuelles Arbeitsfrühstück: Analyse der politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Virtuelles Arbeitsfrühstück: Analyse der politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Online-Seminar

Wirtschaft in Zeiten des Coronavirus

Gemeinsam mit Augustin Iturralde, Leiter des CED, reden wir zum Ende jeder Woche über die aktuelle Wirtschaftslage.

Gemeinsam mit Augustin Iturralde, Leiter des CED, reden wir zum Ende jeder Woche über die aktuelle Wirtschaftslage.

PORQUE NO SOLO ES ASUNTO DE MUJERES

Reflexiones de los participantes sobre el curso "Mujeres y política", coordinado con la juventud del Partido Nacional.

Wissen ist Macht(los) :: Politik und Wissenschaft in der Geschichte Uruguays

Was fängt man mit seinem Wissen an, wenn die Macht zur Umsetzung guter Ideen in den Händen anderer liegt? Mit diesem Gedankenfunken lud Adolfo Garcé, uruguayischer Politikwissenschaftler, im sechsten Treffen des Seminars zur aktuellen Wirtschaftspolitik Uruguays zu einem tieferen Blick auf die Spannung zwischen Wissenschaft und Politik in der Geschichte Uruguays ein.

Geschichte als Auftrag :: Herausforderungen für Nachwuchspolitiker

Die Jugendlichen der Partido Nacional schauen stolz auf die Geschichte ihrer Partei, die mit 180 Jahren als älteste der Welt gilt. Als Quelle der Inspiration und mit vielen ermutigenden Vorbildern stand nun die Partei im Mittelpunkt des zweiten Tages des regionalen Workshops der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Kooperation mit der Parteijugend.

Crashkurs politische Kommunikation und ökonomisches Know-How für Nachwuchspolitiker

KAS in den Regionen: Auftakt politischer Workshops

Ein Saal, der vor lauter jungen Leuten aus allen Nähten platzte, markierte den Auftakt einer Serie regionaler Workshops für Nachwuchspolitiker in der dynamischen Grenzstadt Rivera im Norden Uruguays. In Kooperation mit der Partido Nacional gestaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. einen ersten Crashkurs zu politischer Kommunikation und ökonomischem Know-How.

Comunicación Política y Economía

Gran actividad se llevó a cabo en la ciudad de Rivera para la formación política de jóvenes del departamento. El taller que fue coorganizado por la Fundación Konrad Adenauer y la Comisión Nacional de Jóvenes del Partido Nacional. Se desarrolló en el Hotel Casino & Resort de la ciudad, donde participaron más de 80 jóvenes de distintos barrios del departamento y de diferentes localidades como Tranqueras, Minas de Corrales y Vichadero.

Seminario Internacional :: Libertad de prensa y populismos

La prensa es y ha sido un eje articulador de la democracia; por eso debe defenderse al periodismo profesional como un elemento clave en la promoción de los valores republicanos.

Arbeitsfrühstück zur politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Coyuntura política y económica

In enger Zusammenarbeit organisieren die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und dem Zentrum für Entwicklungsstudien (CED) regelmaessig Diskussionsrunden, in denen anerkannte Experten die Situation des Landes analysieren und mit einem gut gemischten Publikum aus Industrie, Landwirtschaft, Finanzen und Politik diskutieren.

„Wir müssen die Komfortzone verlassen”

Lateinamerikanisches Forum über die demokratische Transformation

„Wir brauchen eine einheitliche und umfassende Definition von Demokratie.“ mahnte Daniel Chasquetti bei der Eröffnung des Lateinamerikanischen Forums, das die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Centro para la Apertura y el Desarrollo de América Latina (CADAL) in der Escuela de Negocios der Universität Montevideo organisiert hat.

Las redes sociales y el compromiso de los jóvenes en el uso político

V. Taller La importancia del buen manejo de redes sociales

El día 05 de Mayo de 2016, varios jóvenes tuvimos el agrado de participar en unenriquecedor taller de redes sociales, en el que contamos con la experiencia de Maríadel Rosario Rutilo, una periodista argentina de 24 años de edad, que en 2013 trabajocomo community manager de la campaña política para la candidatura a diputadonacional de Miguel del Sel y en 2015 para la diputada nacional Gisela Scaglia en sucandidatura a la senaduría departamental; además de jóvenes políticos venezolanos conlos que conversamos a través de una videoconferencia por Skype.

Sind wir alle gleich? Neuauflage des Seminars zu Frauen in der Politik

Taller: Mujeres en Política

Männer am Herd und Frauen im Fußball sind heute Normalität – wirklich? Lebendiges Interesse, offene Fragen und große Neugierde prägten das erste Treffen des Kurses "Frauen und Politik", den die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Kooperation mit der Jugend der Partido Nacional neu auflegt.