Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Studien- und Informationsprogramm

Neue Ausgabe des virtuellen Diplomado-Kurses der KAS für Politikmanagement

Zusammen mit der Parteijugend der Partdido Nacional von Uruguay

Das Stipendium umfasst 100% der Teilnahmegebühr

Online-Seminar

11. Edition des Diplomado-Kurses in politischer Ökonomie Uruguays

Gemeinsam mit dem Centro de Estudios para el Desarrollo (CED) gibt es neue Auflage von #DiploCEDKAS

Veranstaltung für Interessierte in politischer Ökonomie und ihrem historischen Kontext in Uruguay

Event

KAS Uruguay Gespräch mit Kardinal Daniel Sturla

Bei dem Treffen tauschten sich beide Institutionen über die Möglichkeit einer Zusammenarbeit bei Projekten zur Ausbildung von politischen Führungskräften und zur Schaffung von Instanzen des Dialogs zwischen verschiedenen Sektoren der uruguayischen Politik aus.

Event

Uruguays Strategie zur Verbesserung seiner Wettbewerbsfähigkeit

“Wir brauchen ein Narrativ, dass Uruguay in die Nähe der Marke “sweet spot” rückt” – so der Leiter von Uruguay XXI Vorstellung der KAS-Studie

Virtuelle Vorstellung der Studie “Uruguays Wettbewerbsfähigkeit im neuen globalen Kontakt”, verfasst von Nicolás Albertoni, Micaela Camacho und Roberto Horta, unterstützt von der Konrad-Adenauer-Stiftung

Event

ausgebucht

Voto UY entre las apps para sufragar mejor en las elecciones departamentales

Tu circuito electoral, las candidaturas, las noticias, las encuestas y la evolución electoral desde 1984, son informaciones de esta app de la KAS

La app de la KAS junto a la app de transporte Waze, son las dos mejores opciones para el siguimiento del evento electoral del domingo 27 de septiembre de 2020

Gespräch

Presentación del informe "el aporte económico de las mujeres al PBI nacional"

Con la presencia de la Presidenta de la Asamblea General, Beatriz Argimón, se presentó en la sala Acuña de Figueroa del edificio José Artigas, anexo al Palacio Legislativo.

En la mesa de apertura participaron, junto a Argimón; la representante de ONU Mujeres Uruguay, economista Magdalena Furtado; por el Centro de Estudios para el Desarrollo (CED), Director Ejecutivo, economista Agustín Iturralde; el Director de la Fundación Konrad Adenauer Uruguay, Sebastián Grundberger; por la Liga de Liberales Asociadas, LILA, Maria José Fernández; y la periodista Viviana Ruggiero.

Forum

3. Wirtschaftsforum "Das EU-Mercosur-Abkommen"

Eine Chance für die Beziehungen zwischen Deutschland und Uruguay

Gemeinsam mit der Deutsch-Uruguayischen Industrie- und Handelskammer und der Deutschen Botschaft haben wir einen Raum für den Austausch wirtschaftspolitischer Beziehungen zwischen Uruguay und Europa geschaffen.

Online-Seminar

Vorstellung der App Voto Uy

Aktuelle Informationen zu den Regionalwahlen

Die App Voto Uy ist eine Informationsplattform, die von der KAS in Zusammenarbeit mit der Universidad Católica del Uruguay, der Universidad de la República und der Universidad de Montevideo sowie verschiedenen Medienanstalten und uruguayischen Meinungsforschern entwickelt wurde, um die Wählerschaft über die Regionalwahlen zu informieren

Online-Seminar

Virtuelles Arbeitsfrühstück: Analyse der politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Virtuelles Arbeitsfrühstück: Analyse der politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Virtuelles Arbeitsfrühstück: Analyse der politischen und wirtschaftlichen Lage in Uruguay

Online-Seminar

Wirtschaft in Zeiten des Coronavirus

Gemeinsam mit Augustin Iturralde, Leiter des CED, reden wir zum Ende jeder Woche über die aktuelle Wirtschaftslage.

Gemeinsam mit Augustin Iturralde, Leiter des CED, reden wir zum Ende jeder Woche über die aktuelle Wirtschaftslage.

Coloquio Mujeres

Avances y desafíos de la mujer en política

El pasado 3 de marzo, y en el marco del mes de la mujer, la Fundación Konrad Adenauer abrió sus puertas para poner en discusión los mecanismos de inclusión de las mujeres en política.

Avances y desafíos de las mujeres en política

En el marco de la implementación de la ley n° 18476, que establece la participación equitativa de ambos sexos en los órganos electivos de los partidos políticos, la sociedad uruguaya deberá evaluar los avances y retrocesos.

Fortschritte und Herausforderungen für Frauen in der Politik

Nach der Einführung von Gesetz N° 18476 zur gleichwertigen Teilhabe beider Geschlechter an politischen Ämtern steht für Uruguay eine kritische Auswertung der erzielten Fortschritte und bleibenden Herausforderungen an.

Politische Seminare :: I. „In zwei Büros arbeiteten angeblich 90 Leute.“

Coloquio :: 100 días de Macri

Emanuel Gainza, Vizepräsident der Jugendorganisation der Regierungspartei PRO in Argentinien und Vizepräsident des Stadtrates in Paraná, sprach im Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Montevideo über die ersten 100 Amtstage des argentinischen Präsidenten Mauricio Macri.

Regierung von Tabaré Vázquez ohne Inspiration

Forum Lateinamerika Montevideo zieht ernüchterndes Fazit nach einem Regierungsjahr Vázquez

Mit Zustimmungswerten zur Regierungspolitik im freien Fall und dunklen Wolken am wirtschaftlichen Himmel Uruguays schloss die Expertenrunde „Forum Lateinamerika Montevideo“ zu den ersten 365 Tagen der zweiten Amtszeit des uruguayischen Präsidenten Tabaré Vázquez. Die Einladung des renommierten Think Tanks CADAL und der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Montevideo füllte das Auditorium der IEEM, der Business School der Universität von Montevideo am Morgen des 3. März.

Politische Perspektiven 2016 :: Uruguay und Argentinien

Forum

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Montevideo und Centro para la Apertura y Desarrollo (CADAL) organisierten in Punta del Este das lateinamerikanische Forum zu dem Thema „Politische Perspektiven 2016: Uruguay und Argentinien“.

Perspectivas políticas 2016 :: Uruguay y Argentina

Foro latinoamericano

Junto con el Centro para la Apertura y Desarrollo (CADAL) se realizó el Foro latinoamericano centrado en las perspectivas uruguayas y argentinas para este año.

Los cambios de los valores de la sociedad uruguaya

Las reflexiones del Mag. Zuasnabar sobre los cambios de los valores de la sociedad uruguaya fueron expuestas en la Fundación Konrad Adenauer oficina Montevideo.Al culminar la exposición, se celebró el cierre del año de trabajo.

Reflexiones : Taller regional:: Ediles departamentales

El pasado 12 de diciembre de 2015 se realizó en el Departamento de Paysandú el Taller Regional de Ediles Departamentales. Participaron representantes de Salto, Paysandú, Río Negro y Soriano.

“Hablar de liderazgo es hablar de todos”

Reflexiones académicas de los talleres

El primero de diciembre se inició el dictado del Curso “Formación en Igualdad” organizado por la Comisión Nacional de Jóvenes del Partido Nacional, el Centro de Estudios y Formación Josefa Oribe y el Programa Uruguay de la Fundación Konrad Adenauer. El mismo constó con cinco módulos que trataron temas vigentes en la agenda política como la violencia, la participación política, la trata de personas y conceptos básicos para introducirse en el tema.