Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Publikationen

Der Wahlkampf 2014 in Uruguay

Entwicklung der Wahl und des Parteiensystems

Wir präsentieren das Buch "Der Wahlkampf 2014 in Uruguay".

Die Wahlkampagne 2014 in Uruguay

Die Entwicklung der Wählerstimmen und des Parteiensystems

Die KAS Montevideo und der Fachbereich der Politik- und Sozialwissenschaften der Universidad Católica haben gemeinsam die Buchvorstellung "La campaña electoral 2014 en Uruguay" organisiert.

Kommunalpolitik in der Praxis

Florida

Die KAS und die „Comisión Nacional de la Juventud” der Partido Nacional organisierten einen Workshop in der Provinz (Departamento) Florida. Die Referenten waren Mag. Ignacio Zuasnabar und Dr. Pablo Landoni Couture.

"Das Bild von Unternehmern, Aspekte der Arbeit und die Gewerkschaften"

Presentación de encuesta de Equipos Consultores

Die Asociación Cristiana de Dirigentes de Empresa (ACDE) und das Auslandsbüro der KAS in Montevideo haben am 17. Juli 2015 ein Arbeitsfrühstück zum Thema „Das Bild von Unternehmern, Aspekte der Arbeit und die Gewerkschaften" mit dem Geschäftsführer von Equipos Consultores, Marcos Aguiar, und der Soziologin María Julia Acosta veranstaltet.

Workshop: Veränderungsprozesse im Bildungswesen

Bei dieser Gelegenheit konzentrierte sich der Workshop auf die Veränderungsprozesse im Bildungswesen. Prof. Fabrizio Patritti Tarrech reflektierte das Thema auf der Grundlage seiner Erfahrungen als Direktor des privat geführten Liceo Impulso, das frei und säkular ist.

Dokument N° 14

Auf dem Weg zu einer neuen Agenda für die Beziehungen zwischen Staat und Zivilgesellschaft in Uruguay

Diese Arbeit ist Teil einer Reihe von Dokumenten, die 2014 von der Konrad-Adenauer-Stiftung - Büro Montevideo und dem Christlich-Humanistischen Institut veröffentlicht wurden.

Hin zu einer neuen Agenda in der Beziehung Staat – Zivilgesellschaft in Uruguay

In den Einrichtungen des Instituto Humanista Cristiano Juan Pablo Terra wurde das Dokument Nr. 14 vorgestellt: „Hin zu einer neuen Agenda in der Beziehung Staat – Zivilgesellschaft in Uruguay”. Autor ist Dr. Javier Pereira.

Überlegungen zu den Ergebnissen der Kommunalwahlen

Der Soziologe Eduardo Bottinelli hielt einen Workshop für junge Leute der Nationalen Partei ab, um über die Ergebnisse der Kommunalwahlen zu reflektieren, die am Sonntag, dem 10. Mai, landesweit stattfanden.

"Die Börse fördert die Chancengleichheit".

Im Rahmen des Arbeitsfrühstücks "Demokratie und Humanismus: Dialoge" sprach Herr Pablo Sitjar, Präsident der Börse, über "Die Schaffung von Instrumenten für die Beteiligung der öffentlichen Hand an den Ersparnissen".

"Die Börse fördert die Chancengleichheit".

Demokratie und Humanismus: Dialoge

Im Rahmen des Arbeitsfrühstücks "Demokratie und Humanismus: Dialoge" sprach Herr Pablo Sitjar, Präsident der Börse, über "Die Schaffung von Instrumenten für die Beteiligung der öffentlichen Hand an den Ersparnissen"

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.