Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Publikationen

Apathie und Innovation: der Schlüssel zur Wahl?

Wahlbeobachtungszyklus - Zweite Sitzung: "Nach den internen Wahlen: die Kampagne zu den nationalen Wahlen im Oktober".

Mittel- und langfristige Faktoren für die Analyse des Wahlprozesses 2014 in Uruguay

Wahlbeobachtungszyklus - Zweite Sitzung: "Nach den internen Wahlen: die Kampagne zu den nationalen Wahlen im Oktober".

Zukunft des Journalismus

Prof. Dr. Wolfgang Donsbach im Interview

Warum sollte man heutzutage noch für journalistische Inhalte bezahlen? Diese Frage stellt sich vor allem, da gegenwärtig viele Informationen durch das Internet frei verfügbar sind. In einem ausführlichen Interview mit unserem Kooperationspartner, der Universität Austral, beantwortete Prof. Dr. Wolfgang Donsbach zahlreiche Fragen zum Thema der Zukunft des Journalismus.

Forum "Journalist - eine obsolete Berufsbezeichnung?"

Am 19. und 20. November fand in Buenos Aires das Forum „Journalist – eine obsolete Berufsbezeichnung?“ statt, zu dem das Medienprogramm Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dessen Partner CLAEP (Consejo Latinoamericano de Acreditación de la Educación en Periodismo) geladen hatte. Insgesamt nahmen rund 15 TeilnehmerInnen aus ganz Lateinamerika am Forum teil, allesamt Leiter führender Kommunikationsfakultäten.

Kampagnenforum Deutschland-Lateinamerika 2012 jetzt als Video

Das Kampagnenforum Deutschland-Lateinamerika 2012 fand diesmal in Buenos Aires, dem Sitz des KAS-Medienprogramms Lateinamerika statt.

Welle der Wahldebatten in Lateinamerika: Licht- und Schattenseiten einer demokratischen Praxis

Präsentation und Forum

Am Dienstag, den 28. August fand am Sitz von CADAL (Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas) in Kooperation mit dem KAS Medienprogramm und Medioslatinos ein Austausch über elektorale Debatten statt.

Kampagnenforum Deutschland-Lateinamerika 2012

INTERNATIONALER GEDANKENAUSTAUSCH IN ARGENTINIEN

Vom 4. bis 6. Juli fand das diesjährige Kampagnenforum in Buenos Aires statt. Über 40 interessierte TeilnehmerInnen aus aller Welt fanden sich zum regen Meinungsaustausch in der Metropole Argentiniens ein.

Informations- und Kommunikationsrecht

Politik, Regulierung, Ethik und Herausforderungen

Der Integrierte Kurs zum Informations- und Kommunikationsrecht in Zentralamerika fand vom 29. bis 31. März in Guatemala statt.

Rio+20

La transición hacia una economía verde

Im Vorfeld des Rio+20 Gipfels wurde eine Diskussionsveranstaltung zu Klima- und Umweltfragen mit dem CURI (Consejo Uruguayo para las Relaciones Internacionales) durchgeführt.

Recht auf Information und Kommunikation

Politik, Regulierung, Ethik und Herausforderungen

Der Vertiefungskurs über das Recht auf Information und Kommunikation in Zentralamerika fand vom 29. bis 31. März dieses Jahres in Guatemala-Stadt statt.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.