Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Asset-Herausgeber

Workshop

13th South China Sea International Conference, 18 - 19 November 2021

Looking back to a Brighter future

The most flagship event of the year has been reaching. South China Sea International Conference is a premium regional security forum focusing on SCS issues and ocean governance. This year, the event will be paneled by around 40 high-profile speakers and prominent experts who will be joined by an audience of hundreds of on-site and online participants. They are senior officials, members of diplomatic corps, business executives, leading scholars and academics and informed public throughout the world. The conference will provide participants with an unique opportunity to comprehensively analyse the state of affairs of the SCS and beyond, discuss measures to promote maritime cooperation and explore pathways towards the enhancement of security and prosperity of the Indo-Pacific

Workshop

The Roles of Business Associations in the Law Making and Implementation

Virtual Workshop

Expertengespräch

Book Review - Times of Uncertainty

National Policies and International Relations under Covid-19 in Southeast-Asia and Beyond

The VNU-University of Social Sciences and Humanities (VNU-USSH) and the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) office in Hanoi co-host a book review webinar on “Times of Uncertainty - National Policies and International Relations under Covid-19 in Southeast-Asia and Beyond” on November 16th 2021. The main objective of the event is to inform scientific community in and outside Vietnam, practitioners and students about key results of the book which examines the impacts of the COVID-19 pandemic on the Southeast Asia region. Thereby, participants can further discuss how the success in combating the pandemic in 2020 and the worsened situation in 2021 in Southeast Asia have affected international relations and the internal stability of the affected countries.

Workshop

Foreign Policy Analysis

Course Building Workshop

Foreign Policy Analysis have been developed and established in IR literature and teaching around the world since 1990s, yet this are not the case in Vietnam. The dissemination of Foreign Policy Analysis will complete the course “Vietnam Foreign Policy”, which have been adopted into and became the core teaching of IR syllabus among Vietnamese universities since its very first days.

Workshop

Covid-19 and International Relations

International Workshop

Workshop

One Year Implementation of EVFTA: Impacts on the Vietnamese Economy and Policy Formation

Launching workshop

Workshop

The short supply chain of agricultural products in Moc Chau district, Son La province

Dissemination of Research’s findings

Workshop

Quarterly Report (III - 2021) - Independent Assessment of Vietnam's Macroeconomic Performance

Launching workshop

The main objective of the event is to provide up-to-date information, statistics and comprehensive analysis as well as policy recommendations for Vietnam to improve the quality of decision-making process in terms of macroeconomic policies.

Workshop

10th Anniversary of Vietnam - Germany Strategic Partnership

Virtual Conference

The Strategic Partnership between Vietnam and Germany established in October 2011 marked a new breakthrough in the bilateral relationship. Over the last decade, both countries have overcome many challenges to realize the Strategic Partnership with remarkable achievements in many areas. Political cooperation has been intensively developed through various bilateral and multilateral mechanisms. In terms of economy, Germany has been Vietnam’s largest trade partner among EU countries and contributed significantly to Vietnam’s economic development. About 300 Germany companies have invested in Vietnam with more than US$ 2 billion. Visible progress has been made in other realms, particularly education, security and defence. Vietnam - Germany relations have increasingly important meaning not only to each other, but also to interregional and global peace and prosperity.

Seminar

Impacts of COVID-19 on the Global Supply Chains and Policy Implication for Vietnam

Webinar

The COVID-19 pandemic, with the new waves of infection in the year 2021, is a top concern for supply chain leaders in all industries around the world. The spread of the virus has been affecting the global supply chains due to the interdependence of supply, production and distribution on a worldwide scale. Most organizations and businesses in the world in general, and in Vietnam in particular, have been experiencing significant supply chain disruptions. This is having an increasingly large impact on the operation of the entire economy and its ability to recover from the pandemic. The impact of the pandemic on supply chain disruptions is becoming more widespread and severe, requiring scholars and researchers to understand the limitations and weaknesses of the current global supply chains, thereby proposing adjustments and innovations to ensure the coherence, flexibility and adaptability of the supply chains in different contexts.

Asset-Herausgeber

Das 3. Internationale Mekong-Forum in Ho Chi Minh Stadt

Am 24. November fand in Ho Chi Minh Stadt in der Nähe des mächtigen Mekong Flusses das 3. Internationale Mekong-Forum unter dem Motto "Förderung von Synergien durch Kooperationsmechanismen für ein nachhaltiges Wachstum in der Mekong-Subregion" statt. Die Veranstaltung diente als Plattform für einen gemeinsamen Austausch zwischen den Ländern der Mekong-Subregion und Investoren in der Region.

Expertenworkshop zum vietnamesischen Verbrauchssteuergesetz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und der Finanz- und Haushaltsausschuss der vietnamesischen Nationalversammlung haben am 17. November 2023 in Ninh Binh gemeinsam eine Veranstaltung mit über hundert Teilnehmenden zum vietnamesischen Verbrauchssteuergesetz durchgeführt. Die Veranstaltung wurde von nationalen und internationalen Experten begleitet, unter anderem von Experten der WHO und der Weltbank.

Workshop zur regionalen und subregionalen Zusammenarbeit in Ost- und Südostasien

Als Auftaktveranstaltung für eine Reihe von Workshops/Seminaren zur regionalen und subregionalen Zusammenarbeit konzipiert, nahmen 120 Teilnehmer am 28. November 2023 in Hanoi teil. Der Hybrid-Workshop wurde von der USSH Hanoi und der KAS Vietnam organisiert und befasste sich mit der regionalen und subregionalen Zusammenarbeit in Ost- und Südostasien im Hinblick auf eine nachhaltige und innovative Zukunft.

DIE ROLLE CHINAS IN DER GLOBALEN ORDNUNGSPOLITIK

Ein internationales Sinologie-Symposium

Am 10. November 2023 veranstaltete die Diplomatische Akademie Vietnams (DAV) in Zusammenarbeit mit der Vietnamesischen Akademie für Sozialwissenschaften (VASS), der Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und der Stiftung für Ostseestudien (FESS) erfolgreich das zweite internationale Sinologie-Symposium zum Thema "Die Rolle Chinas in der globalen Ordnungspolitik“.

Die 15. South China Sea International Conference

Die regional sehr bekannte South China Sea International Conference feierte dieses Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum und fand unter dem Motto „Luminate the Grey, Light up the Green“ statt. Sie wurde von der Diplomatischen Akademie Vietnams (DAV) mit Unterstützung und in Partnerschaft der KAS Vietnam organisiert.

Eine Serie von Workshops über die deutsche Außenpolitik in einer sich wandelnden Welt

Das Ziel des Workshops war es Wissen und Verständnis für die Leitprinzipien und Herausforderungen der deutsche Außen- und Sicherheitspolitik bei Studierenden, Berufsanfängern sowie erfahrenen Lehrenden und Forschenden zu schaffen. Knapp 70 Teilnehmende besuchten die Workshops und nahmen an dem anschließenden Austausch teil.

30. Jubiläum des KAS-Auslandsbüros in Vietnam

Stolz, Glück und Aufregung waren die bestimmenden Emotionen bei der Feier des 30- jährigen Jubiläum der KAS am 11. Oktober.2023. Es war uns eine große Ehre, die Auszeichnung des vietnamesischen Premierministers zu erhalten, mit dem der Beitrag der Konrad-Adenauer-Stiftung für Vietnam in den drei Jahrzehnten von 1993 bis 2023 gewürdigt wird.

Bewertung der 500 führenden vietnamesischen Privatunternehmen (VPE500 - Bericht 2023)

Mit dem Ziel, einen effizienten Index für das makroökonomische Management zu erstellen, haben die Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und das Vietnamesische Institut für Entwicklungsstrategien (VIDS), welches dem Ministerium für Planung und Investitionen unterstellt ist, einen Bericht über die 500 führenden vietnamesischen Privatunternehmen (VPE500) veröffentlicht. An dem Workshop zur Vorstellung des Berichts nahmen mehr als 150 Personen teil.

Schulung zur Prävention und Beilegung internationaler Investitionsstreitigkeiten

Diese Schulung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und der Abteilung für internationales Recht des Justizministeriums organisiert. Die Fortbildung zur Vermeidung und Beilegung von internationalen Investitionsstreitigkeiten fand im Rahmen des deutsch-vietnamesischen Rechtsstaatsdialogs statt und führte zu einem hohen Informations- und Wissensaustausch.

Die Vervollständigung des Rechtsrahmens für Kreditinstitutionen und notleidende Darlehen in Vietnam

Um die Überarbeitung der Gesetze über Kreditinstitute zu unterstützen, hat der Wirtschaftsausschuss der Nationalversammlung, die Zentralbank von Vietnam und die Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam am Mittwoch, den 2. August, gemeinsam einen Workshop mit dem Titel " Die Vervollständigung des Rechtsrahmens für Kreditinstitutionen und notleidende Darlehen in Vietnam" organisiert.