Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Workshop

UNSC Simulation Games

KAS in collaboration with Diplomatic Academy of Vietnam and CRISP had organized an UNSC Simulation Games for students. The simulation deals with the debate around the prolongation of the mandate for the UN Peacekeeping mission MINUSMA in Mali. Since its inception in 2013 the mandate has been prolonged on a yearly base with the current mandate ending on 30.06.2020. The participants took over the role of diplomatic representatives of the current UNSC member states and negotiated the conditions for a possible prolongation of the mission.

Expertengespräch

VEPR to launch Quarterly Economic Report I 2020

The Vietnam Institute for Economic and Policy Research (VERP) and KAS will jointly launch the 1st Quarterly Economic Report on Monday, April 13 2020. During two hours, VEPR chief economist Dr. Pham The Anh will present the report while the invited experts will analyse and comment on the report and answer questions from journalists and audiences. The seminar will be livestreamed on the fanpage of VEPR.

Diskussion

VEPR to launch macroeconomic assessment report

The Vietnam Institute for Economic and Policy Research (VEPR) will launch its Quarterly Report IV/2019 in the morning of January 16, 2020 with KAS Vietnam’s support. Commenting on the VEPR report will be Vietnam’s leading economic experts: Dr. Can Van Luc, Dr. Nguyen Tri Hieu and Dr. Vo Tri Thanh. The independent economic assessment of Vietnam’s macro-economic policies is an exclusive event for the media.

Workshop

Reviewing 2019 and Planning for 2020

On the occasion of our annual Partners' Meeting, we came together with representatives of our partner organisations in Vietnam. Our programme included the review of activities and collaboration in 2019 as well as the planning of the next year. Further, we used the opportunity to exchange experiences with innovative project formats and to strengthen our network. From KAS' perspective, our work has included a wide spectrum of topics and methodological approaches in 2019. We were able to work with 10 partner organisations and supported 42 projects in this year. For 2020, we intend to intensify our diverse portfolio and operate more flexibly according to current topics. Especially Vietnam's role in the UN Security Council as well as the ASEAN chairmanship in the next year will be discussed from several perspectives. We are very thankful for the fruitful cooperation in 2019 and are looking forward to the upcoming projects.

Expertengespräch

Vorstellung des Quarterly Report 3/2019

Das Vietnam Institute for Economic and Policy Research (VEPR) wird am Morgen des 10. Oktober nach vietnamesischer Zeit den dritten Quartalsbericht III/2019 vorstellen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der KAS Vietnam statt und es handelt sich um ein exklusives Event für Journalistinnen und Journalisten. Die hochrangigen Ökonomen Dr. Le Dang Doanh, Dr. Can Van Luc und Dr. Nguyen Khac Quoc Bao werden den Bericht während der Veranstaltung aus ihrer Sicht kommentieren und auf Fragen der Journalistinnen und Journalisten eingehen.

Workshop

Consultation Workshop "Best Practice of Urban Governance in Vietnam"

Workshop

KAS, in collaboration with ACVN will organize a consultation workshop on “Best practice of urban governance in Vietnam”. This activity is under the framework of the project “Improving Vietnamese city governments’ capacity in engaging with local businesses and resident groups through the documentation, exchange and application of selected national Best Practices” funded by KAS, implemented by the Association of Cities of Vietnam (ACVN). Under this project, a research study was conducted in 6 selected cities, including: Uong Bi, Ha Noi, Lao Cai, Vinh, Hoi An and Nha Trang. Three thematic areas are: 1. Administrative Reforms through promoting E-Government to improve public services for local businesses and residents (Uong Bi and Nha Trang); 2. Building city branding through promoting community based public space (Ha Noi and Hoi An); 3. Urban Environment Management through promoting community participation in source separation of waste (Lao Cai and Vinh); Research team is going to public their findings, seeking comments from participants for the draft report as well as recommendation for the ways forward. Half-day meeting will be organized in Hanoi with participation of representatives of 6 pilot cities, experts and relevant stakeholders.

Diskussion

70 years of German Institution

On the occasion of 70 years of German Institution 1949-2019, an event will be organized and co-hosted by the Goethe Institute, Konrad-Adenauer-Stiftung and Rosa Luxemburg Stiftung. Prof. Le Trong Phuong from Bonn University will give presentation.

Seminar

Strengthening understanding and application of criminal provisions to protect the rights of women and children

Der Schutz der Menschen- und Bürgerrechte im Einklang mit der Verfassung von 2013 sowie den internationalen Konventionen, denen Vietnam angehört, haben im Rahmen des Strafgesetzbuchs 2015 eine hohe Priorität. In diesem Sinne hat das Strafgesetzbuch 2015 eine Grundlage geschaffen die Rechte schutzbedürftiger Menschen in der Gesellschaft, insbesondere der Frauen und Kinder, zu schützen. Um die neuen Bestimmungen des Strafgesetzbuchs 2015 gründlich zu verstehen und das Gesetz in der Praxis effektiv umzusetzen, veranstaltet die Abteilung für Straf- und Verwaltungsrecht des Justizministeriums in Zusammenarbeit mit der KAS Vietnam ein Schulungsseminar um das Verständnis und die Anwendung strafrechtlicher Bestimmungen zum Schutz von Frauen und Kindern zu verbessern. Das Schulungsseminar findet am 23. August 2019 in Hanoi mit Teilnehmenden aus relevanten Bereichen wie Strafverfolgung, Strafjustiz, Arbeitsbereich und Sozialwesen statt. Die Teilnehmenden sind zudem dazu aufgefordert, ihre wertvollen praktischen Erfahrungen zu diesen Themen zu teilen und sich auszutauschen.

Seminar

China Talk 13

Seminar

Am 13. Augutst 2019, wird die Diplomatic Academy of Vietnam in Kooperation mit der KAS Vietnam die 13. Konferenz der China Talk Serie organisieren. Dieses Mal wird Dr. Vasilii Kashin vom Centre for Analysis of Strategies and Technologies, über die aktuellen Trends in der Entwicklung der chinesischen Verteidigungsinnovation und industriellen Basis. Die Teilnehmer sind herzlich eingeladen, sich an einer fruchtbaren und interessanten Diskussion zu beteiligen.

Studien- und Informationsprogramm

Workshop: “Methodology for research in social sciences/ international relations”

Vom 22. bis 24. Juli 2019 veranstalten die KAS Vietnam und ihr Partner, die Universität für Sozial- und Geisteswissenschaften (USSH), einen Workshop, um das Wissen über Methoden und Methodik in den internationalen Beziehungen für junge Dozenten und Forschende zu erweitern. In den letzten Jahren haben sich die Forschungsansätze und -methoden in den Sozialwissenschaften dramatisch verändert. Der Einsatz von inter- und multidisziplinärer Methoden in den Sozialwissenschaften ist ein zunehmender Trend, ähnlich wie die Anwendung quantitativer Methoden. Die internationalen Beziehungen als Disziplin der Sozialwissenschaften entziehen sich diesem Trend nicht. Um diese Trends angemessen zu diskutieren, haben die KAS Vietnam und die USSH zwei Forschungsexperten des Fachgebiets eingeladen: Assoc. Prof. Dr. Christina Schwenkel von der University of California und Dr. Michaela Boerner von der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Die beiden Experten werden den Teilnehmenden dabei helfen, ihre quantitativen Methoden bei der Durchführung von Untersuchungen zu verbessern, insbesondere bei der Untersuchung und Bewertung nicht traditioneller Sicherheitsbedrohungen und menschlicher Sicherheitsfragen.

Asset-Herausgeber

Vietnam and Germany – Partners for a Rules-Based Maritime Order and Maritime Challenges

Dialogue Program in Germany

Between June 23rd and 29th, a Vietnamese delegation consisting of six representatives from legal, diplomatic, and defense sectors participated in a productive and extensive dialogue program across Hamburg, Kiel, and Berlin in Germany. The program, titled “Vietnam and Germany: Partners for a Rules-Based Maritime Order and Maritime Challenges” was organized by the Konrad-Adenauer-Stiftung. The purpose of this dialogue program is twofold: first, to acquaint participants with the operations and procedures of the International Tribunal for the Law of the Sea (ITLOS) in Hamburg; and second, to engage in legal and security policy discussions. These discussions focused on topics related to the advancement of international maritime law and Germany’s commitment to a rules-based maritime order in the Indo-Pacific. On this occasion, Mr Florian Feyerabend, the Resident Representative of KAS Vietnam accompanied the delegates throughout the program.

Folgenabschätzung von Maßnahmen bei der Entwicklung von normativen Rechtsdokumenten 2024

Am 14. Juni 2024 versammelten sich in Hanoi 150 Vertreter von Ministerien, Behörden und Gemeinden aus dem Norden des Landes zu einer Konferenz mit dem Titel "Impact Assessment of Policies in the Development of Legal Normative Documents in 2024". Die Konferenz wurde gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und dem Justizministerium/Abteilung für allgemeine Angelegenheiten der Rechtsentwicklung organisiert und ist Teil des bilateralen Rechtsstaatsdialogs zwischen Deutschland und Vietnam. Die Konferenz befasste sich mit der Folgenabschätzung von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Entwicklung normativer Rechtsdokumente und betonte die Bedeutung der Evaluierung der Umsetzung von Gesetzen für ein gut funktionierendes Rechtssystem.

Innovation & Verbesserung der Effizienz der Organisation der Rechtsdurchsetzung zwischen 2025-2030

Von der KAS Vietnam und dem Justizministerium gemeinsam organisierter Workshop

In den letzten Jahren hat Vietnam erhebliche Fortschritte bei der Perfektionierung seines Rechtssystems zur Regulierung wirtschaftlicher und sozialer Aspekte gemacht. Während der Gesetzgebungsprozess jedoch bemerkenswerte Fortschritte gemacht hat, haben die Organisation und die Durchsetzung der Gesetze nicht mit den Anforderungen der Entwicklung Schritt gehalten, was gewisse Mängel und Einschränkungen mit sich bringt. Einer der Hauptgründe für diese Situation ist das Fehlen einer vollständigen Institutionalisierung der Organisation der Strafverfolgung. Im Jahr 2023 erließ die vietnamesische Regierung die Resolution Nr. 77/NQ-CP, die ein Aktionsprogramm zur Umsetzung der Resolution Nr. 27-NQ/TW des 13. Zentralkomitees der Partei aus dem Jahr 2022 enthält. Parteizentralkomitee im Jahr 2022. Die Resolution Nr. 27-NQ/TW legt den Schwerpunkt auf Innovationen im Strafverfolgungsmechanismus und die enge Verknüpfung von Gesetzesentwicklung und -umsetzung, um eine effektive und effiziente Durchsetzung zu gewährleisten.

Konferenz: "Vietnam 2045 Report: Global Economic Trends and Policy Implications for Vietnam"

Am 21. Mai fand in Hanoi eine Konferenz mit dem Titel „Vietnam 2045 Report: Global Economic Trends and Policy Implications for Vietnam“ (Globale Wirtschaftstrends und politische Auswirkungen auf Vietnam) ein Dialog zwischen politischen Entscheidungsträgern, hochrangigen nationalen Forschern und internationalen Experten. Ihre Diskussionen lieferten wertvolle Beiträge für den „Vietnam 2045 Report“, der den Weg Vietnams zur Erreichung seiner sozioökonomischen Entwicklungsziele aufzeigen wird, darunter die Entwicklung zu einem Land mit hohem Einkommen bis 2045 und der Übergang zu einer CO2-neutralen Wirtschaft bis 2050.

China Talk 23

Die Zukunft der Weltordnung: Ein Blick aus China

Die Zukunft der Weltordnung: ein Blick aus China ist das Thema der jüngsten 23. Ausgabe der China-Talk-Reihe, die seit langem zu den charakteristischen gemeinsamen Veranstaltungen der Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und der Diplomatischen Akademie Vietnams gehört.

Leitlinien zur Beschleunigung der jährlichen Haushaltsaufstellung

Mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam organisierte der Finanz- und Haushaltsausschuss der Nationalversammlung (NA) einen Workshop zur Beschleunigung von Haushaltsgenehmigungsverfahren.

Überarbeitung des Staatsbeteiligungsgesetzes

Die KAS Vietnam hat den Finanz- und Haushaltsausschuss der Nationalversammlung bei der Organisation eines Workshops zur Reform des Staatsbeteiligungsgesetzes (Gesetz Nr. 69, 2015) unterstützt.

The 12th OCEAN DIALOGUE

Enduring Maritime Connectivity in a Fragmenting World

How to ensure maritime connectivity in a fragmenting world? How to ensure that it will endure? The 12th Ocean Dialogue co-organized by Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam and Diplomatic Academy of Vietnam on 15 March tried to provide answers in a multidisciplinary approach at the nexus of foreign policy, international law, maritime science and technology.

Das 3. Internationale Mekong-Forum in Ho Chi Minh Stadt

Am 24. November fand in Ho Chi Minh Stadt in der Nähe des mächtigen Mekong Flusses das 3. Internationale Mekong-Forum unter dem Motto "Förderung von Synergien durch Kooperationsmechanismen für ein nachhaltiges Wachstum in der Mekong-Subregion" statt. Die Veranstaltung diente als Plattform für einen gemeinsamen Austausch zwischen den Ländern der Mekong-Subregion und Investoren in der Region.

Expertenworkshop zum vietnamesischen Verbrauchssteuergesetz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und der Finanz- und Haushaltsausschuss der vietnamesischen Nationalversammlung haben am 17. November 2023 in Ninh Binh gemeinsam eine Veranstaltung mit über hundert Teilnehmenden zum vietnamesischen Verbrauchssteuergesetz durchgeführt. Die Veranstaltung wurde von nationalen und internationalen Experten begleitet, unter anderem von Experten der WHO und der Weltbank.