Veranstaltungsberichte

The Mekong Forum 2

ASEAN Centrality in addressing the challenges in the Mekong sub-region

On September 27th 2022, the Konrad-Adenauer-Stiftung and the Institute for Foreign Policy and Strategic Studies (IFPSS) of the Diplomatic Academy of Vietnam jointly organized the second Mekong Forum about "ASEAN's centrality in addressing the challenges of the Mekong Sub-region". As the Mekong issue plays an imperative role for the whole Southeast Asian region, the ASEAN Mekong Basin Development Cooperation (AMBDC) was established in 1996. However, it has made no significant progress compared to other dynamic mechanisms in the sub-region.

Macro-economic stabilisation - Vietnam's top priority

Ukraine war remains the biggest risk to Vietnam's inflation: expert

Despite the spiral increase of some essential commodities, foodstuff and services in the first eight months of 2022, domestic inflation rate this year is projected at between 3.5-3.8%.

Webinar#3 des HOPE Projekts

Thema: Grünes Gebäudedesign und nachhaltige Quartiersentwicklung zugunsten des Gesundheitswesens in bebauten Gegenden Vietnams

HOPE ist ein gemeinsames Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und der Hanoi University of Civil Engineering mit technischer Unterstützung der Universität Hamburg. Das Projekt zielt darauf ab, die zahlreichen Herausforderungen bei der Verknüpfung von Gesundheit und städtischer Nachhaltigkeit zu bewältigen und Lösungskonzepte dafür zu erarbeiten.

Verbesserung bei der Bearbeitung von Volksbegehren durch gewählte Gremien und Abgeordnete

In Vietnam führen die Abgeordneten der Nationalversammlung vor und nach ihren Sitzungen regelmäßig Treffen mit den Wählerinnen und Wählern durch. Die Kommission für Volkspetitionen des Ständigen Ausschusses der Nationalversammlung (CPP) ist neben den Delegationen der Abgeordneten, den Volksräten und den Vaterlandsfronten die erste und wichtigste Anlaufstelle für die Bearbeitung von Volksbegehren.

Workshop zu Rechtsentwicklung im Jugendstrafrecht in Vietnam

In den letzten Jahren hat Vietnam große Fortschritte bei der Verbesserung des Rechtssystems für Jugendliche gemacht, sei es für jugendliche Straftäter oder für minderjährige Opfer und Zeugen in Strafsachen. Einige wichtige Gesetze wie das Strafgesetzbuch, das Strafverfahrensgesetz, das Gesetz über die Vollstreckung von Strafurteilen, das Kindergesetz, das Gesetz über die Organisation der Volksgerichte usw. wurden geändert, um das Verfahren freundlicher zu gestalten und die Interessen der Jugendlichen zu schützen.

Bewertung der 500 größten vietnamesischen Privatunternehmen

Die KAS Vietnam und das Nationale Zentrum für sozioökonomische Informationen und Prognosen (NCIF) veröffentlichten eine Studie zur Bewertung der Leistung der 500 größten vietnamesischen Privatunternehmen (VPE500). In der Studie werden die 500 größten vietnamesischen Privatunternehmen anhand von drei Kriterien ermittelt: Größe der Belegschaft, Gesamtvermögen und Umsatz. Die Forscher analysierten die Leistung der VPE500, um eine Momentaufnahme ihrer aktuellen Situation sowie ihres Verhältnisses zum Rest des privaten Sektors zu erhalten.

Innovation für integrierte Sicherheitspolitik und Existenzsicherung vor und nach COVID-19 (IFNSP)

Ein Wettbewerb für Bachelorstudierende

Seit 2020 führt die Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam in Zusammenarbeit mit der Universität für Sozial- und Geisteswissenschaften in Hanoi ein langfristiges jugendorientiertes Projekt in Form eines Wettbewerbs mit dem Thema "Innovation für integrierte Sicherheitspolitik" durch, mit dem Ziel, "integrierte/vernetzte Sicherheitspolitik" der Öffentlichkeit vertrauter zu machen. Nach dem Erfolg des ersten Wettbewerbs zum Thema "Umgang mit Ernährungsunsicherheit und Klimawandel", konzentrierte sich der zweite Wettbewerb in diesem Jahr 2022 auf das Thema "Sicherung der Existenzgrundlage/des Lebensunterhalts während und nach COVID-19".

Der "8. Ocean Dialogue - 40 Jahre UNCLOS: Förderung der maritimen Zusammenarbeit in Südostasien"

Der alljährliche "Ocean Dialogue" ist eines der führenden Kooperationsprogramme zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Vietnam und der Diplomatic Academy of Vietnam (DAV). Das Fundament jedes "Ocean Dialogue" bildet ein spezifisch präsenter Themenschwerpunkt. Ziel der "Ocean Dialogue-Reihe" ist, durch neu gewonnene Eindrücke und Wissenserweiterung, aber auch durch multiperspektivische Neubetrachtung des Meeres, die zentrale Bedeutung der internationalen Gewässer/der Meere hervorzuheben. Besonders maritime Fragen sind für die Länder, die rund um das Südchinesische Meer angesiedelt sind, von großer Bedeutung. In Anbetracht dessen ist dieses Thema ist nicht nur regional von hoher Relevanz, sondern ebenso von gleicher Bedeutung für die ganze Welt.

KAS-MoJ Training workshop - Law on Handling Administrative Violations

New points of the law amending and supplementing a number of articles of the law on handling administrative violations

With the aims of introducing the provisions of the Law amending and supplementing a number of articles of the Law on Handling of Administrative Violations, on 2/6/2022, KAS Vietnam co-operated with Ministry of Justice – Department of Management of Handling Administrative Violations and Monitoring Law Enforcement organize an extensive training workshop to disseminate the contents

China Talk 19

US - China Competition in the Southeast Asia

On May 11th 2022, Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam and Diplomatic Academy of Vietnam jointly held the 19th edition of the China talk series. Until now, 18 China Talks have been carried out with different topics ranging from China’s foreign and security affairs to domestic politics such as analyzing the Communist Party Congresses or assessing Chinese Soft Power. And the 19th edition focused on US - China Competition in the Southeast Asia.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.