Seminar

Burkina Faso: Ausbildung gewählter Frauen in Burkina Faso

In Zusammenarbeit mit der Assoziation für gewählte Frauen in Burkina Faso (AFEB).

Details

Der weibliche Bevölkerungsanteil in Burkina Faso beträgt ca. 52%. Zudem bilden die Frauen auf die Mehrheit der wählenden Bevölkerung. Jedoch stoßen Frauen in der Gesellschaft auf viele soziokulturelle Hindernisse, besonders im Bereich der Politik sind die Strukturen von den männlichen Politikern geprägt. Daher sind die Interessen der Frauen in der politischen Öffentlichkeit schwach vertreten. Obwohl es einige Beispiele von durchsetzungsfähigen Politikerinnen in Benin gibt, herrscht bei dem Großteil der Frauen eine psychologische Unsicherheit, sich in den Vordergrund zu stellen. An diesem Problem möchte das Seminar ansetzen und zugleich Verantwortliche auf der kommunalen Ebene ausbilden.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ouagadougou / Burkina Faso

Referenten

  • Paul Déhoumon (Programmbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung).
    Kontakt

    Klaus D. Loetzer

    Head of the KAS office in Tunisia