Seminar

Burkina Faso: Tage der Kommunen

Ausbildungsseminar für Bürgermeister

In Zusammenarbeit mit dem burkinischen Städte- und Gemeindebund (AMBF).

Details

Seit der Einführung der kommunalen Strukturen 1995 in Burkina Faso bestehen in der Kommunalpolitik noch immer Unsicherheiten bei der Frage wie die Demokratie auf lokaler Ebene vollständig verankern kann und wie man die Beteiligung der Bevölkerung an der Kommunalpolitik fördert.Bei der Lösung dieser Frage sind an erster Stelle die Bürgermeister gefragt. In seiner Verantwortung als „erster Mann“ unter den Einwohnern einer Stadt oder Gemeinde ist er für die Entwicklung und die Mobilisierung der Bevölkerung zuständig. Die Vereinigung der Gemeinden Burkina Faso (AMBF) hat sich zur Aufgabe gestellt die Bürgermeister in diesem Bereich fortzubilden.Während des Seminars haben die beteiligenden Bürgermeistern die Chance auf diese Frage eine Antwort zu finden und Techniken zur Mobilisierung der Einwohner zu erlernen. Die Veranstaltung wird sich auf einen begrenzte Anzahl Teilnehmer beziehen, die im Anschluss an Multiplikatoren auftreten werden. Durch Hinzunahme von Bürgermeistern aus den Nachbarländern, die jeweils einen unterschiedlichen Weg der Dezentralisierung durchführen ist zudem die Möglichkeit geboten, Erfahrungen aus der Praxis auszutauschen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Dédougou / Burkina Faso

Referenten

  • Paul Déhoumon (Programmbeauftragter der Konrad Adenauer Stiftung)
    Kontakt

    Klaus D. Loetzer

    Head of the KAS office in Tunisia