Seminar

Burkina Faso: Zivilgesellschaft und soziale Kontrolle

In Zusammenarbeit mit S.O.S.-Civisme.

Details

Die Unterrichtung der Bevölkerung über ihre staatsbürgerlichen Pflichten und Ehrenrechte ist ein Unterfangen, für das sich nur sehr wenige Leute mobilisieren lassen. Deshalb sollen die wenigen in diesem Bereich engagierten Freiwilligen unterstützt werden, damit diese das Volk bei der Suche nach Informationen und der Bildung zur Demokratie besser betreuen. Außerdem sollen den Teilnehmern die mit Staatsbürgerschaft, Rechtsstaat und Demokratie verknüpften Begriffe eingeprägt werden, damit sie als Multiplikatoren methodischer die Bürger informieren können.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ouagadougou / Burkina Faso

Referenten

  • Mathias Gbétoho (Programmbeauftragter der Konrad Adenauer Stiftung).
    Kontakt

    Klaus D. Loetzer

    Head of the KAS office in Tunisia