Lesung

80 Jahre Barmer Erklärung

Wilhelm v. Arnim – das Lebensbild eines Barmer Synodalen

Die Barmer Theologische Erklärung war die zentrale theologische Äußerung der Bekennenden Kirche unter der nationalsozialistischen Herrschaft. Mit der Veranstaltung erinnern wir an den Synodalen Wilhelm v. Arnim-Lützlow.

Details

Das Ganze / Sammeln der Jäger / Begrüßung

Jagdhornbläser des Bläserkorps Leo Fehrenberg der Kreisjägerschaft Essen

Eröffnung

Ralf Wachsmuth

Konrad-Adenauer-Stiftung, Regionalbüro Westfalen

Begrüßung

Steffen Hunder

Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Altstadt

Choral

Chor

Einführung und Lesung: „Wilhelm v. Arnim – das Lebensbild eines Barmer Synodalen“

Henning Aretz

Vorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Ruhr

Choral

Chor

Diskussion

Moderation: Steffen Hunder

Gemeinsames Lied: „Vertraut den neuen Wegen“, EG 395

Im Anschluss lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem kleinen Empfang in das nahe Kirchenrestaurant Church im Haus der Kirche, Essen, III. Hagen 39, ein.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Marktkirche, Markt. 2, 45127 Essen

Referenten

  • Henning Aretz
    • Vorsitzender des EAK Ruhr
      Kontakt

      Elisabeth Bauer

      Elisabeth Bauer bild

      Leiterin des Auslandsbüros für die Baltischen Staaten

      Elisabeth.Bauer@kas.de +371 67 331-266 +371 67 331-007
      Wilhelm von Arnim Henning Aretz

      Bereitgestellt von

      Regionalbüro Westfalen