Studien- und Informationsprogramm
Ausgebucht

Berlin – gestern und heute: Erinnerungskultur zweier deutscher Diktaturen und die neue „Berliner Republik“

Studienfahrt für pädagogisch Arbeitende

Pädagogisch Arbeitende haben bei dieser Studienfahrt die Gelegenheit, das politische und historische Berlin kennenzulernen. Neben Institutionen der neuen "Berliner Republik" steht die deutsche Geschichte im Mittelpunkt.

Details

Neben einer Reichstagsbesichtigung mit anschließendem Gespräch mit einem Bundestagsabgeordneten, der von seinem politischen Alltag in Berlin Berichten wird, steht auch das Bundeskanzleramt auf dem Programm dieser fünftägigen Studienfahrt.

So werden in der Gedenkstätte Berliner Mauer und in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen die Geschichte des geteilten Deutschlands erfahrbar. Die Themenfelder Nationalsozialismus und Antisemitismus werden u. a. im Rahmen von Besuchen in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und dem Anne Frank Zentrum behandelt. Einen Einblick in die deutsche Geschichte bieten auch eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung historischer Orte unter dem Motto "25 Jahre Deutsche Einheit - eine Stadt verändert sich".

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Berlin

Kontakt

M.A. Jonas Gasthauer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

jonas.gasthauer@kas.de 0231 108 77 77 1 0231 108 77 77 7
Kontakt

Jan Hilkenbach

Jan  Hilkenbach bild

Studentische Hilfskraft

Jan.Hilkenbach@kas.de +49 231 1087777-6 +49 231 1087777-7

Bereitgestellt von

Regionalbüro Westfalen