Studien- und Informationsprogramm

Euroland und Binnenmarkt - Wirtschaftspolitik in der EU

.

Details

Tagungsleitung: Dr. Marco Arndt, KAS; Prof. Dr. Knut Werner Lange, Universität Witten/Herdecke

Unterkunft:Hotel Ustel, square de l’Aviation 6/11, 1070 Bruxelles, Tel : 0032-2-520 60 53

Koordination: Emily Gavrila Nolte, Organisatorin von Seminaren, Konrad Adenauer Stiftung, Europabüro, Avenue de l’Yser 11, 1040 Brussel, Tel. 0032 (0) 2 743 07 44, Fax 0032 (0) 2 743 07 49

Programm

Mittwoch, 28. Januar 2004

13.30 Uhr Ankunft in Brüssel

14.00 – 14.45 Uhr Begrüßung, Einführung in das Seminar, Arndt, Lange

15.00 – 16.30 Uhr Gespräch mit Dr. Christoph Konrad, MdEP, Mitglied im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten, Menschenrechte, gemeinsame Sicherheit und Verteidigungspolitik; Wirtschaft und Währung

16.30 – 17.15 Uhr Teilnahme an einer Ausschusssitzung im Europäischen Parlament

17.15 – 18.00 Uhr Diskussion

anschl. Abend zur freien Verfügung, Abendessen in Eigenregie/Selbstzahler

Donnerstag, 29. Januar 2004

10.00 – 11.30 Uhr Gespräch mit Dr. Gerhard Huemer, UEAPME, (Europäischer Dachverband der Kleinen und Mittleren Unternehmen): Basel II: Neue Eigenkapitalvorschriften für Benutzer und die Auswirkung auf Unternehmensfinanzierung

11.30 – 13.00 Uhr Gespräch mit Prof. Mag. Stefan Hlawacek, UEAPME: Die Zusammenarbeit des Europäische Dachverband der Kleinen und Mittleren Unternehmen mit Kandidaten und Mitgliedern aus Osteuropa

Ort:Konrad-Adenauer-Stiftung, 11, avenue de l’Yser, 1040 Bruxelles, Tel.: 0032 2 743 07 44

Mittagessen: KAS

14.30 – 16.00 Uhr Gespräch mit Prof. Dr. Klaus Gretschmann, Generaldirektorat C – Binnenmarkt, Zollunion, Industrie, Telekommunikation, Information und Forschung.

Generalsekretariat des Rates der Europäischen Union, Kabinett des Generalsekretärs.

Ort: Konrad-Adenauer-Stiftung

16.00 – 17.30 Uhr Brüssel und seine Funktion als europäische Metropole. Stadtbesichtigung unter Leitung von Lucie Daems.

17.30 – 17.45 Uhr Pause

17.15 – 19.30 Uhr Fortsetzung

Freitag, 30. Januar 2004

09.00 – 10.30 Uhr Informationsbesuch bei der Europäischen Kommission: Gespräch mit Dr. Ansgar Held, Europäische Kommission, GD-Wettbewerb. Die Wettbewerbspolitik der EU (Fusion – Kontrolle – Kontrolle von Staatsbeihilfen)

10.45 – 12.15 Uhr Gespräch mit Dr. Albrecht Mulfinger, Europäische Kommission, Abteilungsleiter

Finanzierung des Mittelstands.

Ort: 18 rue van Maerlant (Kirche)

12.15 – 13.00 Uhr Diskussion

13.00 Uhr Mittagessen in der Europäischen Kommission, angefragt

13.15 – 14.00 Uhr Auswertung der Tagung, Diskussion der Ergebnisse.

anschl. Abreise

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Brüssel

Kontakt

Dr. Marco Arndt

Dr

Stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrates

Betriebsrat@kas.de +49 30 26996-0 +49 2241 246-52375
Euroland und Binnenmarkt - Wirtschaftspolitik in der EU

Bereitgestellt von

Regionalbüro Westfalen