Studien- und Informationsprogramm

Europa in der Nachbarschaft!

Strukturwandel und EU-Förderung in der Region Ruhr

Während der Exkursion werden exemplarisch mit Europageldern geförderte Projekte in der heimischen Region Ruhr vorgestellt. Gespräche und Besichtigungen vor Ort geben Einblick in die damit verbundene regionale Entwicklung.
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Düsseldorf / Ruhrgebiet

Referenten

  • Rainer Schlautmann
    • Ruhrgebietsexperte u. a.
      Kontakt

      Beate Kaiser

      Beate Kaiser bild

      Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin Frauenkolleg

      beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7
      Die Gruppe posiert vor Industriekultur BWK DOR

      Bereitgestellt von

      Regionalbüro Westfalen