Diskussion

Perspektiven NRW

Unsere Sicherheit - Fakten, Orientierung, Perspektiven

Das Thema der inneren Sicherheit ist derzeit vermehrt Gegenstand der öffentlichen Diskussion. Ein Thema, an dem sich kontroverse Meinungen reiben und welches einer sachlichen Auseinandersetzung bedarf.

Details

Wie (un-)sicher leben wir?

Innere und äußere Sicherheit betrifft jeden von uns. Schlimme Ereignisse in Köln, Berlin oder München sind nur die sichtbarsten Belege dafür, dass die Bedrohungen in öffentlichen, aber auch in privaten Räumen zugenommen haben.

Über Medien aller Art werden wir von Sicherheitsmeldungen überschwemmt. Die Unsicherheit wird auch populistisch instrumentalisiert.

Was ist zu tun? Wie können staatliche Stellen die Sicherheit erhöhen, ohne unsere Freiheit einzuschränken? Welche Eingriffe sind die Bürgerinnen und Bürger bereit zu akzeptieren?

Diesen und weiteren Fragen werden wir uns an diesem Abend zusammen mit Experten widmen.

Programm:

Begrüßung

  • Dr. Ludger Gruber
      • Leiter Politisches Bildungsforum NRW der Konrad-Adenauer-Stiftung

Einführung

  • Reinhold Sendker MdB
      • Abgeordneter Kreis Warendorf und stv. Vorsitzender im Ausschuss Verkehr und Digitale Infrastruktur

Vortrag

  • Prof. Dr. Thorsten Müller
      • Sicherheitsexperte, Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW

Diskussion und Gespräch

Wir bitten um eine Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Oelde
Bernhard-Raestrup-Platz 10,
59302 Oelde
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Prof. Dr. Thorsten Müller
    • Sicherheitsexperte und Reinhold Sendker MdB
      Kontakt

      Dr. Ludger Gruber

      Dr

      Leiter des Auslandsbüros Spanien und Portugal

      ludger.gruber@kas.de +34 91 781 12 04 / +34 91 781 12 02
      Perspektiven NRW

      Bereitgestellt von

      Regionalbüro Westfalen