Veranstaltungen

Heute

Nov

2020

ausgebucht
„Wie setze ich mich ins richtige Licht?“
Online-Seminar des Frauenkollegs: Der richtige Auftritt bei der Videokonferenz
ausgebucht

Nov

2020

„Wie setze ich mich ins richtige Licht?“
Online-Seminar des Frauenkollegs: Der richtige Auftritt bei der Videokonferenz
Mehr erfahren

Buchpräsentation

Stasi im „Pott“

Das Ruhrgebiet im Fokus der SED

Online-Seminar

Frauenkolleg West: Das Online-Meeting für Vereins- und Verbandsarbeit

Erste digitale Schritte und der richtige Auftritt bei der nächsten Videokonferenz

Momentan spielen sich immer mehr berufliche, ehrenamtliche und private „Begegnungen“ und Präsentationen im Internet ab. Fühlen Sie sich noch unsicher im digitalen Raum?

Online-Seminar

Kommunikation im Ehrenamt

Wie trete ich richtig auf? Ein digitaler Rhetorik-Workshop für junge Erwachsene

Diskussion

Afrika und die europäische Sicherheit

Der Konflikt in Mali und der Einsatz der Bundeswehr (Online-Talk)

Gespräch

Unbesungene Helden: Emilie und Oskar Schindler

Ein Gespräch mit der Schindler-Biografin Prof. Erika Rosenberg

Wer war Oskar Schindler? Wer war die Frau an seiner Seite? Warum passt die Bezeichnung der „unbesungenen Helden“ zu dem Ehepaar, das im Holocaust über tausend Juden das Leben gerettet hat? Schindler-Biografin Professorin Erika Rosenberg geht dieser Frage nach.

Seminar

Starkes Auftreten! klar.souverän.authentisch

Seminar des Frauenkollegs

Erfahren Sie, wie Sie fabelhafte Reden halten und überzeugend argumentieren und auftreten. In unseren Einführungskursen erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen der Rhetorik, damit Sie Ihre Inhalte souverän präsentieren können.

Diskussion

NEUSTAAT

Perspektiven auf die Zukunft von Umwelt und Staat

Klima- und Energiewandel stehen im Mittelpunkt gesellschaftlicher Debatten und medialer Berichterstattung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung möchte die Themenkomplexe Nachhaltigkeit und Innovation in den Vordergrund der Diskussion stellen. Wie können wir Umwelt- und Klimaschutz nachhaltiger und innovativer gestalten?

Buchpräsentation

Populismus – Extremismus – Terrorismus

Wie gehen wir mit den Bedrohungen für unsere Demokratie um?

Seminar

Stark in Führung liegen

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Noch immer sind Frauen in Führungspositionen unterrepräsentiert. Gleichzeitig erleben sie besondere Herausforderungen insbesondere in Bezug auf ihr Rollenbewusstsein als weibliche Führungspersönlichkeit. Reflektieren Sie in diesem Seminar Ihr eigenes Führungsverständnis und erfahren Sie, wie Sie Ihre Expertise und Ihre Kompetenzen sichtbar machen und erfolgreich Führungsverantwortung übernehmen.

Online-Seminar

„SOS Europa“

Ein digitales Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU

Die Bundesrepublik Deutschland hat seit dem 1. Juli den Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernommen. Aus diesem Anlass führt das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in der ersten Novemberwoche gleich mehrere Planspiele zu europapolitischen Themen durch.

"Bielefunk - too funky to ignore!"

Live-Radiomagazin der JONA-Basisakademie am Freitag

Bielefeld - 16 KAS-Stipendiaten der Journalistischen Nachwuchsförderung haben zweieinhalb Wochen lang die Metropole Ostwestfalen-Lippes (NRW) journalistisch erkundet. Am Freitag sendet die JONA live ein zweistündiges Radiomagazin aus Bielefeld - und beweist, dass es die Stadt am Teutoburger Wald entgegen der im Internet kursierenden "Bielefeld Verschwörung" wirklich gibt.

Die Welt in der Krise: Welche Zukunft hat die Soziale Marktwirtschaft

Rede von Marie-Luise Dött MdB

Grenzen erfahren - Europas Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Studienfahrt Kreisau – Niederschlesien – Berlin

Vom 21. bis 27. September 2008 unternahm die Jahrgangsstufe 11 des städtischenHeriburg-Gymnasiums Coesfeld, unter Leitung des Europe Direct Informationsbüros desBildungswerks Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung, eine Studienfahrt nach Kreisau(Niederschlesien, heute pol. Krzyowa).

Vom Verblassen-Lassen einer Diktatur

Zum Tag des Mauerfalls

Dr. Hubertus Knabe beklagt das "Schönreden der SED-Diktatur

Wie funktioniert Europa?

Planspiel zur Europäischen Union macht Schüler zu Politikern, Verwaltungsexperten und Journalisten ...

Energie sparen - und mehr bezahlen!

Heizen, Strom und Mobilität werden immer teurer

Essener Mittagsgespräch zur Energiepolitik

China auf dem Weg zur Weltmacht?!

Pressebericht zur Veranstaltung, DER PATRIOT, Lippstadt 16.04.2008

"Der MULTIKULTI-Irrtum"

Seyran Ates zu Gast zum Gütersloher Gespräch

Europe@home

Europa fängt bei uns zu Hause an

Die Fraktion der Europäischen Volkspartei schreibt einen Fotowettbewerb für junge Europäer aus. Der Wettbewerb läuft vom 4. Februar bis 30. April 2008

Der Vetrag von Lissabon

Am 13.12.2007 haben die Staats- und Regierungschefs den neuen Reformvertrag der Europäischen Union in Lissabon unterzeichnet.