Veranstaltungen

Online-Seminar

Sicherheitsvakuum in Europas südlicher Nachbarschaft

Libyen 10 Jahre nach dem Arabischen Frühling

Vortrag

Das Ruhrgebiet: "Wandel durch Kultur"

Eine „kulturelle Reise“ zum Strukturwandel durch das Ruhrgebiet

Online-Seminar

ausgebucht

Frauen erzählen: Storytelling! Workshop zu Instagram

Öffentlichkeitsarbeit für Frauen im Ehrenamt

Wie kann ich gute Öffentlichkeitsarbeit auf Instagram betreiben?

Vortrag

Judentum verstehen

Die Feier des Schabbat und die schöpferische Ruhe

Online-Vortrag mit musikalischer Umrahmung

Buchpräsentation

„Was von Dora blieb“

Deutsche Geschichte und Erinnerungskultur im familiären Kontext

Digitale Buchpräsentation und Gespräch

Online-Seminar

Stark in Führung liegen

Zusatztermin: Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Seminar für weibliche Führungskräfte

Seminar

Starkes Auftreten! klar.souverän.authentisch

Seminar des Frauenkollegs

Erfahren Sie, wie Sie fabelhafte Reden halten und überzeugend argumentieren und auftreten. In unseren Einführungskursen erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen der Rhetorik, damit Sie Ihre Inhalte souverän präsentieren können.

Seminar

ausgebucht

Positive Sprache! Gewaltfreie Kommunikation

Neue Wege im Umgang mit spannungsreichen Situationen in der Gleichstellung - Fachtagung für Gleichstellungsbeauftragten der Kreise in NRW

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 8 Ergebnisse.

Online-Seminar

ausgebucht

Das Gute an der Macht

Wie Sie Hierarchen und Status strategisch einsetzen und sinnvoll nutzen

Digitales Seminar im Rahmen des Frauenkollegs West

Gespräch

Politik braucht Frauen! - Über die Publikation und Vision „Neustaat“

Ein Podcast mit Nadine Schön MdB

Episode #5 des Podcasts Zukunftsfrauen des Frauenkollegs

Online-Seminar

ausgebucht

Frühling in Belarus?

Zwischen friedlicher Revolution und totalitärer Herrschaft

Gespräch

ausgebucht

Was bleibt, ist die Erinnerung

Eine digitale Lesung und Diskussion mit Autorin Bettina Lausen

Einen historischen Roman zu verfassen, bedeutet viel Vorarbeit. Quellenlektüre. Recherche. Einordnung der Fakten. Die Autorin Bettina Lausen hat diese Arbeit auf sich genommen – für ihren neuesten Roman mit dem Titel „Die Erinnerung riecht nach gelben Kamelien“. Daraus liest sie während einer Veranstaltung des Regionalbüros Westfalen.

Seminar

storniert

Die Ordensburg Vogelsang

Lernen, erinnern, handeln

Die Ordensburg Vogelsang – ein Ort der Täter? Unter dieser Fragestellung bietet das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Seminar für Multiplikatoren, für Lehrerinnen und Lehrer an. Vorgestellt werden die unterschiedlichen Möglichkeiten des facettenreichen Lernorts auf dem Gelände der ehemaligen Ordensburg.

Online-Seminar

ausgebucht

Stark in Führung liegen

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Seminar für weibliche Führungskräfte

Diskussion

ausgebucht

QAnon, Chemtrails, Prepper & Co. – Wie gefährlich sind Verschwörungstheorien?

Online-Talk mit politischer Krimi-Lesung

Online-Seminar

EnergieMachtKlima.

Ein Planspiel zur Energie- und Klimapolitik der Europäischen Union

Die Europäische Union hat für die Erreichung ihrer Klimaziele ein straffes Programm erarbeitet. Im Rahmen des „Green Deals“ diskutieren die europäischen Partner über die Verringerung von Treibhausgasemissionen, den Ausbau von Energien aus erneuerbaren Quellen oder die Steigerung der Energieeffizienz. Doch wie kommen den Mitgliedsländer auf einen Nenner? Ein digitales Planspiel simuliert diesen Prozess.

Diskussion

ausgebucht

Klimaschutz versus Gefahren durch Windkraft?

Online-Forum

Online-Seminar

ausgebucht

Populismus – manipulative Rhetorik erkennen und Strategien entgegensetzen

Online Seminar

Tyrannen und ihre Eltern

Dr. Winterhoff skizziert die Entwicklung moderner Erziehung

Wenn Kinder nicht mehr Kinder, sondern - in bester Absicht oder dem Zeitgeist entsprechend - als Partner gesehen und damit überfordert werden, versäumen sie nach Dr. Michael Winterhoff psychische Entwicklungsschritte. (...)(in: Neue Westfälische, 28.09.2009)

"Bielefunk - too funky to ignore!"

Live-Radiomagazin der JONA-Basisakademie am Freitag

Bielefeld - 16 KAS-Stipendiaten der Journalistischen Nachwuchsförderung haben zweieinhalb Wochen lang die Metropole Ostwestfalen-Lippes (NRW) journalistisch erkundet. Am Freitag sendet die JONA live ein zweistündiges Radiomagazin aus Bielefeld - und beweist, dass es die Stadt am Teutoburger Wald entgegen der im Internet kursierenden "Bielefeld Verschwörung" wirklich gibt.

Die Welt in der Krise: Welche Zukunft hat die Soziale Marktwirtschaft

Rede von Marie-Luise Dött MdB

Grenzen erfahren - Europas Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Studienfahrt Kreisau – Niederschlesien – Berlin

Vom 21. bis 27. September 2008 unternahm die Jahrgangsstufe 11 des städtischenHeriburg-Gymnasiums Coesfeld, unter Leitung des Europe Direct Informationsbüros desBildungswerks Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung, eine Studienfahrt nach Kreisau(Niederschlesien, heute pol. Krzyowa).

Vom Verblassen-Lassen einer Diktatur

Zum Tag des Mauerfalls

Dr. Hubertus Knabe beklagt das "Schönreden der SED-Diktatur

Wie funktioniert Europa?

Planspiel zur Europäischen Union macht Schüler zu Politikern, Verwaltungsexperten und Journalisten ...

Energie sparen - und mehr bezahlen!

Heizen, Strom und Mobilität werden immer teurer

Essener Mittagsgespräch zur Energiepolitik

China auf dem Weg zur Weltmacht?!

Pressebericht zur Veranstaltung, DER PATRIOT, Lippstadt 16.04.2008

"Der MULTIKULTI-Irrtum"

Seyran Ates zu Gast zum Gütersloher Gespräch

Europe@home

Europa fängt bei uns zu Hause an

Die Fraktion der Europäischen Volkspartei schreibt einen Fotowettbewerb für junge Europäer aus. Der Wettbewerb läuft vom 4. Februar bis 30. April 2008