Event

Filmvorführung: Und der Zukunft zugewandt

Veranstaltung der Zeithistorischen Filmreihe

1952 in der DDR: Die zu Unrecht verurteilte junge Kommunistin Antonia Berger (Alexandra Maria Lara) erreicht nach vielen Jahren in der Sowjetunion das kleine Fürstenberg. Von der sozialistischen Kreisleitung wird sie in allen Ehren empfangen, man kümmert sich um ihre schwer kranke Tochter, gibt ihr eine schöne Wohnung und eine würdevolle Arbeit. Antonia, die dies nach vielen Jahren voller Schmerz und Einsamkeit nicht mehr für möglich gehalten hatte, schöpft neue Hoffnung. Die Solidarität, die sie in dem jungen Land erfährt, erneuert ihren Glauben an die Zukunft im Geiste der Gerechtigkeit. Sie verliebt sich in den Arzt Konrad, der sich gegen das bequeme Leben seiner in Hamburg ansässigen Familie entschieden hat. Antonia gewinnt ein neues Leben und soll dafür einen Preis zahlen: von ihrer Zeit in der Sowjetunion soll sie schweigen. Die Wahrheit, so fürchtet die junge Republik, könnte die so fragile Nation ins Wanken bringen. Antonia wird Teil des Aufbruchs in eine neue und bessere Welt und wird doch stets mit einer Vergangenheit konfrontiert, die nie die ihre war.

Details

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns im Autokino Carrona auf dem Gelände des Olympiastadions den Film "Und der Zukunft zugewandt" mit anschließender Diskussion anzusehen.
 

 

Am Nachgespräch nehmen teil:

  • Swetlana Schönfeld, Schauspielerin
  • Bernd Böhlich, Regisseur
  • Prof. Dr. Klaus Schroeder, Politikwissenschaftler und Zeithistoriker
  • Moderator: Dr. Michael Borchard, Leiter Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik, Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung!

Eine vollumfängliche Anmeldung ist für die Teilnahme zwingend erforderlich. Bitte akzeptieren Sie dazu auch unbedingt die DSGVO der KAS und geben alle notwendigen Daten an, sodass Sie eine  Anmeldebestätigung erhalten können. Alle unvollständigen Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Hier zur Anmeldung

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Autokino Carrona auf dem Gelände des Olympiastadions
Trakehner Allee 7a,
14053 Berlin

Anfahrt

Kontakt

Pia Grundheber

Pia Grundheber bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Pia.Grundheber@kas.de +49 30 26996-3474 +49 30 26996-53474
Filmplakat "Und der Zukunft zugewandt" mm filmpresse