Buchpräsentation

Das Ende des Imperiums. Was aus den Staaten der Sowjetunion wurde

Buchpremiere und Podiumsgespräch mit den Autoren Thomas Kunze und Thomas Vogel

Vor einem Vierteljahrhundert zerfiel das sowjetische Imperium. Als sich die Sowjetunion 1991 auflöste, erschienen ihre 15 Teilrepubliken, Russland eingeschlossen, als neue unabhängige Staaten auf der politischen Weltkarte. Was ist seitdem geschehen?

Details

Der Historiker Thomas Kunze und der Journalist Thomas Vogel zeichnen in ihrem Buch „Das Ende des Imperiums“ die dramatischen Änderungen nach, die sich seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion vollzogen haben.

Mehr Buchpräsentation „Das Ende des Imperiums“

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bundesstiftung Aufarbeitung-Veranstaltungssaal, Kronenstraße 5, 10117 Berlin

Referenten

  • Der Verleger Christoph Links
    • Autoren Thomas Kunze und Thomas Vogel
      Kontakt

      Dr. Thomas Kunze

      Dr.ThomasKunze_zuschnitt

      Leiter des Auslandsbüros und Landesbeauftragter für die Russische Föderation

      info.russland@kas.de +7 495 6260075 | +998 712155201 +7 495 6260076 | +998 712553094