Deutsch-Russische Zusammenarbeit

Deutsch-Russische Zusammenarbeit

Themensammlung rund um den Petersburger Dialog

Russland gehört zu den wichtigsten Partnern Deutschlands in der Welt. Daher wird beim Petersburger Dialog jährlich die vielfältige Zusammenarbeit diskutiert. Die Tagungsreihe wurde 2001 ins Leben gerufen und findet seitdem in jährlichem Wechsel in Deutschland und Russland statt. Neben Arbeitsgruppen zu den wichtigsten Themen gibt es jeweils ein umfangreiches begleitendes Kulturprogramm. Ziel des Dialogs ist die Belebung des deutsch-russischen Verhältnisses mit neuen Impulsen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt den Petersburger Dialog und vertieft darüber hinaus in unterschiedlichen Formen die Zusammenarbeit mit Russland. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Auslandsbüros der Stiftung in Moskau und St. Petersburg.

Externe Linktipps

Kontakt

Frank Priess

Frank Priess bild

Stellv. Leiter Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit

Frank.Priess@kas.de +49 30 26996-3527 +49 30 26996-3557
Kontakt

Claudia Crawford

Claudia Crawford bild

Leiterin des Auslandsbüros Russlands

claudia.crawford@kas.de +7 495 626 00-75 +7 495 626 00-76