Einzeltitel

Aló Presidente - Presse und Politik in Lateinamerika

Prensa y Política en Latinoamérica

Die Presse- und Medienfreiheit in Lateinamerika steht auf dem Prüfstand. Ein grundlegender Wandel in der Machtkonstellation zwischen Presse und Politik deutet sich an. Über Jahre hinweg war die Presse in vielen Ländern Lateinamerikas Sinnbild für den Kampf um Menschenrechte und Schutz der Demokratie. In den letzten Jahren ist der Einfluss der Politik auf die Medien spürbar gestiegen. Aus Buenos Aires berichtet Peter-Alberto Behrens, Leiter des Regionalprogramms Medien und Demokratie in Lateinamerika der Konrad Adenauer Stiftung.

Über diese Reihe

Sammlung aller Einzelpublikationen, welcher keiner spezifischen Publikationsreihe angehören.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Argentinien Argentinien