dpa - Bildarchiv

Einzeltitel

Antisemitismus - Zum historischen Hintergrund der aktuellen Debatte

von Kathrin Zehender

Zeitgeschichtliches Hintergrundpapier zum Thema Antisemitismus

Das Problem des Antisemitismus zählt nicht erst seit den Ereignissen von Halle zu den besonders aktuellen und relevanten Themen. Ein Blick auf die historischen Hintergründe soll helfen, die gegenwärtige Debatte besser zu verstehen und die unterschiedlichen Formen des modernen Antisemitismus differenziert zu betrachten. Dabei werden die Ursprünge des Antisemitismus und dessen Entwicklung skizziert, aber auch der Begriff an sich beleuchtet.

Inhaltsverzeichnis

1. Einführung

 

2. Religiöser Antijudaismus – Von der Antike bis zur Neuzeit

 

3. Der Übergang zum modernen Antisemitismus

 

4. Radikalisierung: Antisemitismus in der Weimarer Republik

 

5. Hitlers Antisemitismus und die Vernichtung der europäischen Juden

 

6. Antisemitismus in der Bundesrepublik

 

7. Antisemitismus in der DDR: Ablehnung jeglicher Verantwortung

 

8. Antisemitismus in der Bundesrepublik nach 1990

 

9. Resümee

 

10. Literatur

Ansprechpartner

Dr. Kathrin Zehender

Dr

Wissenschaftliche Referentin

kathrin.zehender@kas.de +49 30 26996-3717 +49 30 26996-53717

Über diese Reihe

Sammlung aller Einzelpublikationen, welcher keiner spezifischen Publikationsreihe angehören.